Arme Ritter, pikant mit Käse

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

6 Scheibe/n Toastbrot
Ei(er)
100 ml Milch
6 Scheibe/n Käse (Schnittkäse nach Wahl)
 etwas Pfeffer
  Paniermehl
 n. B. Semmelbrösel zum Panieren
2 EL Margarine zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Käsescheiben passend zuschneiden, damit sie auf die Toastscheiben passen, ohne zu überlappen. Ei, Milch und die Gewürze verquirlen. Die Toastscheiben in die Mischung legen, damit sie sich etwas vollsaugen können.

Zwischen 2 Toastscheiben immer eine Scheibe Käse legen und zusammenklappen. Nun in den Semmelbröseln panieren.

In der Pfanne von einer Seite her anbraten, nach dem Wenden auf die bereits gebratene Seite eine weitere Scheibe Schnittkäse legen und die andere Seite braten. Nach Belieben noch mal würzen.

Wenn der Deckel auf der Pfanne geschlossen bleibt, zerläuft der Käse auch auf der Oberseite schön. Dazu schmeckt Salat.

Kommentare anderer Nutzer


Tombstone5

13.09.2011 17:27 Uhr

Hallo,

habe heute deine "armen Ritter" gemacht. Sie schmecken sehr lecker.
Beim nächsten Mal werd ich den Käse unter dem Grill im Backofen schmelzen.
Man muß höllisch aufpassen mit der Temperatur in der Pfanne. Die Semmelbrösel werden verdammt schnell dunkel und der Käse innen drin ist dann noch nicht richtig geschmolzen. Also, weniger Temperatur ist bei diesem Rezept "mehr".
Könnte ich mir auch noch gut mit einer Scheibe gekochten Schinken vorstellen.

LG
Tombstone

truemmerlotte79

24.11.2011 19:09 Uhr

Hallo,
habe heute das Rezept ausprobiert und es ist wirklich total lecker. Habe sowohl die vegitarische Version mit nur Käse gemacht, als auch mit einer Scheibe Kochschinken dazwischen. Meine Kinder haben dann noch Ketchup oben drauf gegeben.
Liebe Grüsse

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de