Muffins

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Mehl
150 g Butter
2 TL, gehäuft Backpulver
Ei(er)
200 g Crème fraîche, Schmand oder saure Sahne
150 g Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schmelzen, das Mehl mit Backpulver mischen. Die Eier mit Crème fraîche, Schmand oder saurer Sahne und dem Zucker verrühren. Die geschmolzene Butter vorsichtig dazu fließen lassen. Dann die Mehlmischung dazu fügen.
Teig in ein Muffinblech füllen und die Muffins bei 180°C (Umluft 160°) backen.

Tipp:
Wenn man will, kann man 200-250 g Schokolade oder Nüsse oder sonstige Zutaten hinzufügen.

Kommentare anderer Nutzer


röhr

01.06.2012 21:06 Uhr

Hi

Hab die muffins ausprobiert und sie schmecken sehr lecker.

Das Foto von Petryloona finde ich super. Die Schirmchen als Deko findet meine Tochter "cool" :-) und sie möchte für ihren 5.Geburtstag solche Muffins haben.

Lg Petra
Kommentar hilfreich?

Margrit2012

27.10.2012 14:06 Uhr

Hallo,
ich habe das rezept jetzt wirklich ausgibig getestet.
Ein mal 400 Muffins und dann 6 Wochen später noch mal 600 Muffins für Veranstaltungen unseres Vereins.
Das Rezept geht flott und man kann nicht viel falsch machen.
Wichtig ist auf jeden Fall die Reihenfolge der Zutaten.
dann werden die Muffins schön fluffig.

Das Rezept habe ich als Basis genommen und mit verschiedenen Zutaten verfeinert:
Annanas und Kokos
Apfelstückchen
Kirschen
Schokopuler
...

Das kann man wirklich unendlich variieren.

Wichtig ist auf jeden Fall die Reihenfolge der Zutaten.
dann werden die Muffins schön fluffig.

Tolles Rezept.

VG

Margrit
Kommentar hilfreich?

tinojko

14.11.2012 15:55 Uhr

Hi
Könnt ihr mir ein paar tips geben bei mir werden muffins nähmlich immer scharf ;) danke im vorraus
Kommentar hilfreich?

Jolly0411

04.01.2013 11:51 Uhr

Hallo, das Rezept klingt total gut, möchte es gern für meinen Sohn für den Kindergarten machen. Wieviele Muffins bekomm ich ca. aus diesem Rezept heraus?
Kommentar hilfreich?

prinzessin_denise

22.03.2013 23:36 Uhr

mhhhhhhm habe sie grade gebacken .
die bude duftet so heeeeeerrliiiiiich *.*
natürlich hab auch ich sie noch ein bischen abgewandelt , und zwar hab ich vannillezucker bei getan und kirschen joa und was soll ich sagen , echt ein genuss.
übrigens die schüssel hab ich auch noch komplett ausgeschleckt so lecker war der teig
vielen dank für dieses Rezept !!!!
Kommentar hilfreich?

03oct2004

04.04.2013 09:55 Uhr

also dieses Rezept MUSS ich jetzt einfach mal kommentieren und bewerten..

Habe diese Muffins zu Ostern gebacken, und Mangels Schokoraspel einige klein gehackte "Celebrations" mit im Teig verarbeitet. Dazu noch einen EL Kakaopulver .
Die Teigmenge hat für 12 Muffins und 14 Überraschungseier gereicht (http://www.chefkoch.de/rezepte/1389021243930235/Ueberraschungseier.html).

Die Muffins sind einfach der HIT. Durch den Schmand sind sie super locker und absolut un-trocken ;)
Die werden auf jeden Fall wieder gebacken!!!

1000 Dank für das Rezept
Kommentar hilfreich?

Vroni_kocht

19.09.2014 14:09 Uhr

Die Muffins werden wunderbar schön fluffig :-)

Hab daraus Zebramuffins gemacht, also wie einen Zebrakuchen, eineHälfte mit 1 EL Nutella und den anderen hell gelassen und mit Vanillemark vermischt. Schmecken wirklich sehr gut und sehen raffiniert aus!

Wurden aufgenommen in die Muffinssammlung ;-)
Kommentar hilfreich?

badegast1

11.09.2015 13:12 Uhr

Hallo,

das ist ein super Grundrezept für 12 große Muffins! das wird in meinen Standard-Ordner kommen. Man kann es toll abwandeln. Ich habe dieses Mal weiße Schokodrops in den Teig gerührt.

Vielen Dank für das schöne Rezept. 5***** von mir und meinen Kindern
LG
Badegast
Kommentar hilfreich?

MissTina82

02.01.2016 13:59 Uhr

Hallo,

diese Muffins dufteten so lecker, wir mussten sie warm probieren.

Sehr sehr lecker,mehr kann man dazu nicht sagen.

Ich habe sie mit saurer Sahne und Schokostückchen gemacht.

LG

Tina
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de