Zutaten

  Für den Teig: (Vorteig)
150 g Weizenmehl, mediterranes Typ 550
150 g Wasser
10 g Hefe, frische
  Für den Teig: den Vorteig und
350 g Weizenmehl, mediterranes Typ 550
140 g Joghurt, (türkischen oder griechischen)
60 g Milch
2 TL Salz
1 EL Backmalz
1 EL Malz - Extrakt, (Gerstenmalzextrakt)
 evtl. Mohn, Sesam, Weizenkleie nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten drei Zutaten einen glatten Teig herstellen und ca. 90 Minuten gehen lassen.

Den Vorteig zu den restlichen Zutaten geben und in der Küchenmaschine auf 2er Stufe 6 Minuten kneten. Nun den Teig gut abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Jetzt den Teig kurz mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel wirken. 30 Minuten gut abgedeckt ruhen lassen.
Nun Teigstücke von ca. 84 g abwiegen und rund und anschließend länglich wirken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals, gut abgedeckt, 30 Minuten ruhen lassen.
Nach 20 Minuten die Brötchen mit einem Bäckermesser der Länge nach einschneiden.
Nun das Blech auf zweiter Schiene von Unten in den auf 240° (O/U) vorgeheizten Ofen geben und gut schwaden. Nach 10 Minuten Ofen auf 190° runterschalten und weitere 20 Minuten zu Ende backen.

Tipp:
Wer mag, kann die Teiglinge vor der letzten Teigruhe mit etwas Wasser bestreichen und vorsichtig in Mohn, Sesam, Weizenkleie o. ä. drücken.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen