Rosenkohlsalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Rosenkohl
4 EL Öl
2 EL Essig (Weißweinessig)
1 TL Senf
1/2 TL Honig
50 g Sesam
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rosenkohl (die zu großen Röschen halbieren) in Salzwasser in 8 bis 10 Minuten kochen. Sie sollten noch bissfest sein. Aus Öl, Essig, Senf, Honig, Pfeffer und Salz eine Marinade bereiten und über den Rosenkohl geben. Etwa 1 Stunde ziehen und erkalten lassen.
Sesam in einer trockenen Pfanne leicht rösten, abkühlen lassen und unter den Salat mischen.
Tipp: Besonders deftig schmeckt der Rosenkohlsalat, wenn Sie 50 Gramm gebratene Speckwürfel darüber streuen und mit durchziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


stuttgartpaul

02.04.2004 09:29 Uhr

super lecker. habe ich auch schon so gemacht.
Kommentar hilfreich?

Sylvi

02.04.2004 10:10 Uhr

Es empfiehlt sich den Rosenkohl nochmal zu salzen und noch etwas Muskat und geriebenen Kümmel zuzufügen.Ist aber Geschmackssache,aber ansonsten hört er sich recht lecker an.

LG Sylvi
Kommentar hilfreich?

Reginamaria

02.04.2004 17:09 Uhr

Ein tolles Rezept.
Ich habe es ähnlich gemacht und die Salatsauce noch mit Curry und Majoran abgeschmeckt.

LG Regina
Kommentar hilfreich?

FrauMausE

02.04.2004 21:10 Uhr

Das will ich auch!
Kommentar hilfreich?

FrauMausE

25.06.2004 16:14 Uhr

Schmeckt köstlich, die Marinade habe ich mit mehr Senf, Essig und Honig zubereitet.
Ich könnte mir auch ein paar Kochschinkenwürfel untergemengt vorstellen,

LG Karin
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


marenkocht

05.01.2011 03:05 Uhr

Jedes Mal wieder ein Leckerbissen!

Habe das Rezept schon mehrere Male weitergereicht, weil es so gut ankam (mit Quellenangabe :-))

Vielen Dank!
Kommentar hilfreich?

eflip

14.02.2011 15:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Absolut leckere Marinade, besonders mit dem Sesam. Hab statt normales Öl das letzte Mal Kürbiskernöl genommen und Kürbiskerne, auch eine schöne Variante. Wird ganz sicher noch oft bei uns gegessen, besten Dank für die tolle Idee!!
Kommentar hilfreich?

nanenursy

16.11.2011 12:42 Uhr

vielen dank für das rezept. der salat ist ungewöhnlich und ausgesprochen lecker !

liebe grüße
nane
Kommentar hilfreich?

Happiness

04.10.2012 17:21 Uhr

Hallo,

ein sehr feiner Salat, mal etwas anderes als der ewige grüne ;-)
Ich habe etwas mehr Honig genommen und je zur Hälfte Raps- und Sesamöl.

Lg, Evi
Kommentar hilfreich?

opal61

19.01.2016 20:19 Uhr

Der Salat wurde sehr gelobt, ist wirklich mal was anderes.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de