Rosinenstuten für den Brotbackautomat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 ml Milch
Ei(er)
80 g Butter, zerlassene
75 g Zucker
1 TL Salz
450 g Mehl (Weizenmehl 405)
1 TL Hefe (Trockenhefe)
100 g Rosinen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles, außer den Rosinen in den Automaten, Programm normal, Bräunung hell, beim Signalton die Rosinen zufügen.

Kommentare anderer Nutzer


gichi

01.04.2004 22:11 Uhr

Danke fürs Rezept. Meine bisherigen süßen Brote im BBA haben eher nach Weißrot geschmeckt, aber dieses ist echt klasse.
Viele Grüße von Jutta
Kommentar hilfreich?

polly

13.05.2004 13:53 Uhr

hallo,

habe den rosinenstuten gestern gebacken, ist super geworden.

schmeckt doch viel besser als das weißbrot aus den backmischungen.

liebe grüße polly
Kommentar hilfreich?

Mposchi

27.06.2004 17:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept ist spitze - da kommt keine Backmischung mit. Habe allerdings etwas mehr Rosinen verwendet. Danke!
Kommentar hilfreich?

yi-b

17.07.2004 19:07 Uhr

Ein super Rezept, ich werde Rosinenbrot nie wieder fertig im Laden kaufen. Habe 150 Gr. Rosinen zugefügt, und statt Trockenhefe einen halben Würfel Frischhefe.
Kommentar hilfreich?

froeschle2

22.07.2004 22:24 Uhr

Nachtrag: es hat einfach spitze geschmeckt! Mit dem Dinkel wurde es zwar etwas dunkler, als ich das sonst von Weizen 405 gewohnt bin, hat aber lecker nussig und würzig geschmeckt.

Es war einfach ein voller Erfolg! Das wird es jetzt öfter geben, wenn Besuch kommt!

Liebe Grüße
Fröschle2
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Nicky0

22.05.2015 20:36 Uhr

Ich hab den Stuten heute das zweite Mal im BBA gebacken und bin begeistert. Da kommt mein altes Rezept, welches ich aus einem BBAbuch habe, bei weitem nicht mit.

Von mir gibt´s 5*

Viele Grüße
Nicky0
Kommentar hilfreich?

Cooking_ute1955

20.10.2015 15:50 Uhr

Sehr gut
Kommentar hilfreich?

Tusnelda51

13.11.2015 19:45 Uhr

Auch von mir 5 Sterne, sehr lecker.


Viele Grüße

Tusnelda51
Kommentar hilfreich?

Jonkfrau

26.11.2015 10:40 Uhr

Tolles Rezept, super-lecker! Habe 1/2 Würfel frische Hefe genommen, der Stuten ist bis zum Sichtfenster aufgegangen, werde beim nächsten Mal etwas weniger nehmen.
Kommentar hilfreich?

bazuka

04.12.2015 14:32 Uhr

rezept ist super, wer es gern noch etwas süßer mag, sollte noch ein tütchen vanillezucker hinzufügen
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de