Zutaten

1 kg Kartoffel(n), neue oder kleine, mit Schale
Paprikaschote(n), rot
1 Bund Lauchzwiebel(n)
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Mais
200 g saure Sahne oder Crème fraîche
1 Handvoll Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 560 kcal

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln waschen und halbieren. In einer Schüssel mit etwas Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen. Die Kartoffelhälften auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Währenddessen die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und ebenfalls in Streifen schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenstreifen darin ca. 4 - 5 Minuten goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Den Mais abtropfen lassen.

Die Paprikastreifen und Lauchzwiebeln ebenfalls kurz anbraten, den Mais hinzufügen. Kartoffeln, Paprika, Lauchzwiebeln, Mais und Hähnchenbruststreifen vermischen. Saure Sahne oder Creme fraîche mit dem Schnittlauch verrühren, salzen und zum Kartoffelsalat reichen.