Zutaten

Mango(s)
70 g Grieß
500 ml Sojamilch oder Kuhmilch
50 ml Schnaps (Absinth) mit Anisgeschmack
3 EL Zucker
1 Schuss Mandelsirup
 etwas Wasser
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Den Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen. Danach die Mango hinzugeben und nur durch Schwenken den Zucker lösen, um ein Verkleben von Kochgerätschaften zu vermeiden.

Vorsichtig mit Absinth ablöschen, bei einem zu hohen Prozentsatz Alkohol den Topf von der Flamme nehmen. Den Absinth anzünden und das Mangokompott kurz flambieren. Dann mit Wasser ablöschen und einköcheln lassen. Mit Mandelsirup abschmecken, es darf ruhig etwas zu süß schmecken.

Dann mit Sojamilch (Kuhmilch geht sicher auch, je nach Geschmack) aufgießen. Wenn die Milch kocht, den Grieß einrühren. Unter ständigem Rühren einköcheln lassen. Danach ab damit in den Kühlschrank, fest werden lassen und genießen.

Wir haben ca. eine halbe Stunde ausgehalten, dann mussten wir einfach kosten. Dies hatte den Vorteil, dass es unter der Hautschicht noch lauwarm war, kalt schmeckt er aber auch vorzüglich.
Auch interessant: