Mohnkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Margarine
350 g Mehl
250 g Mohn
Ei(er)
Vanillezucker
Backpulver
250 g saure Sahne
200 ml Kondensmilch
200  Zucker
  Kuvertüre (Schokoguss)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mit Ausnahme der Kondensmilch zu einem Teig verarbeiten, auf ein gefettetes Backblech geben und 20 Min. bei 150° backen.

Kondensmilch übergießen und mit Schokoguss überziehen.

Kommentare anderer Nutzer


jnaah

03.05.2004 22:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Den backe ich auch immer, mache in den Teig aber noch 50g Rosinen. Sehr lecker.
LG Anja
Kommentar hilfreich?

immüma

17.09.2006 15:40 Uhr

Wirklich in der passenden Kategorie: schnell und einfach.
Und lecker. Das nächste Mal werd ich mehr Mohn nehmen, könnte "mohniger" schmecken.
Hab die Teigmasse nicht ganz eben auf das Blech getan, dachte, er läuft noch vor dem backen breit, aber das hat er nicht gemacht. Da werd ich das nächste Mal drauf achten müssen.
Danke für das Rezept!
Kommentar hilfreich?

Dani_1

29.07.2007 20:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Der perfekte Mohnkuchen, schmeckt der ganzen Familie!!!!

Aber mit fertiger Schokoglasur gehts noch schneller und ist auch lecker.
Für den optischen Kick: ein Becher dunkle Schokoglasur und ein Becher weiße Schokoglasur - Muster aufmalen und der Mohnkuchen sieht aus wie vom 5-Sterne-Hotel!!

MfG Dani :-)
Kommentar hilfreich?

neptunie31

29.09.2007 21:30 Uhr

Sehr lecker, sehr einfach - was will man mehr!!!

Ich habe mehr Mohn und Rosinen hinzugefügt.
Der Kuchen war sehr saftig und dennoch locker - und sehr schnell von den Gästen verspeist!!!

Danke für die gute Rezeptidee!

-neptunie31
Kommentar hilfreich?

Flippi3

26.01.2008 12:32 Uhr

...ups vergessen:

ich habe anstelle von der Kondensmilch einen Becher Sahne über den noch warmen Kuchen gegeben...!

FLIPPI
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


annnnuschka

29.03.2013 20:59 Uhr

habe ihn auch mit Buttermilch zubereitet! :)

habe zwar den kuchen nicht probiert, aber meine familie fand ihn großartig :)
Kommentar hilfreich?

KerstinNiklas

07.09.2013 15:22 Uhr

Habe ihn heute das erste Mal gebacken und bin begeistert!
Meine Famiie liebt ihn!

Vielen Dank für das tolle und schnelle Rezept ;-)
Kommentar hilfreich?

lucietta

26.10.2013 09:11 Uhr

hallo, ich bin absolute anfängerin. muss ich den rahm steif schlagen oder flüssig beigeben?
Kommentar hilfreich?

mona394

31.01.2015 11:11 Uhr

Habe den Kuchen eben gebacken. Habe aber nur die hälfte der menge genommen und habe statt saurer sahne, schmand genommen.
Und etwas mehr mohn
Kommentar hilfreich?

19sonne60

17.01.2016 12:43 Uhr

Moin... ich frage mich ernsthaft, wer hier den Kuchen gebacken hat. So komplett daneben kann ich nicht sein. Alles war gut und der Kuchen sah auch bis zum Zeitpunkt wo die Kondensmilch ins Spiel kam gut aus. Übrig geblieben ist eine am Gaumen klebende Masse... igitt.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de