Zutaten

400 g Süßkartoffel(n)
125 g Quinoa
200 ml Gemüsebrühe
100 g Kichererbsen, (gegart)
150 g Erbsen, (gegart)
125 g Mais, (gegart)
Frühlingszwiebel(n)
  Ingwer, frischer
  Salz
  Garam masala (wahlweise "nur" Pfeffer)
150 g Käse, geriebener
60 g Pinienkerne
100 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffel(n) garen (ich mach's über Dampf). Den Quinoa in der Gemüsebrühe garen.
Dann die Süßkartoffeln in einer Schüssel grob zerdrücken.
Quinoa, Erbsen, Kichererbsen, Mais, gehackte Frühlingszwiebeln und den geriebenen Ingwer (ich nehme einen gehäuften EL, was nicht gerade wenig ist; also nach Geschmack auch weniger) untermischen.
Mit Salz und Garam Masala (oder Pfeffer - wenn man kein G.M. hat oder mag) würzen.
Dann die Masse in einer leicht gefetteten Auflaufform verteilen und 20 Minuten bei 180 Grad überbacken.
Rausholen aus dem Backofen, mit Käse und Pinienkernen bestreuen, Sahne drüber geben und noch mal 10 Minuten überbacken bis es leicht braun ist.