Rhabarberbaiser vom Blech

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Butter
250 g Zucker
2 Prisen Salz
2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
Eigelb
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g Haselnüsse, gemahlen
  Für den Belag:
1200 g Rhabarber
  Für den Baiserbelag:
Eiweiß
300 g Zucker
100 g Haselnüsse, gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den angegebenen Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen und auf einem gefetteten und bemehlten Backblech verteilen.

Den Rhabarber waschen, ggf. schälen und in 1,5 - 2 cm lange Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke aufrecht stehend auf dem Teig verteilen.
Bei 160°C Heißluft bzw. 190°C Ober-Unterhitze vorgeheizt 30 Minuten backen.

Zwischenzeitlich das Eiweiß sehr steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Die Masse auf dem heißen Kuchen verteilen und mit den gehackten Nüssen bestreuen. Bei 150°C Heißluft bzw. 180°C Ober-Unterhitze weitere 15 bis 20 Minuten backen.

Für 24 Stücke. Das halbe Rezept reicht für eine 26er Springform.

Tipp:
Der Kuchen schmeckt auch sehr gut mit frischen roten Johannisbeeren, Stachelbeeren oder Sauerkirschen. Statt der Haselnüsse können auch Mandeln verwendet werden.

Kommentare anderer Nutzer


rappzapp126

11.05.2013 18:38 Uhr

huhu:-)

Ein super leckeres und einfaches Rezept...auch wenn Rhabarber viel Arbeit macht.....köstlich

LG

rakin

11.05.2013 19:40 Uhr

Vielen Dank für den netten Kommentar - freut mich, dass der Kuchen so gut geschmeckt hat!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de