•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1/8 TL Safranfäden, zusammengekrumpelt
2 EL Olivenöl, extra vergine
Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
1 EL Thymian, frisch
400 g Bratwurst, (würzig)
250 ml Sahne
500 g Penne, (oder andre grob-strukturierte Pasta)
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
Zwischenzeitlich 1 EL Wasser mit dem Safran mischen und zur Seite stellen.
In einer großen non-stick Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen, die Zwiebel und den Thymian zugeben - ständig rühren, bis die Zwiebeln weich sind (ca. 4 Minuten). Dann die Wurst zugeben und anbraten, während man die Wurststücke mit der Gabel auseinander zupft - ca. 6 Minuten, bis die Wurst durchgebraten ist.
Die Sahne zugeben, ebenso das Safran-Wasser-Gemisch und eine große Prise Salz. Alles zum Kochen bringen und für 3 Minuten kochen lassen. Danach vom Feuer nehmen und bedeckt etwas abkühlen lassen.
Die Pasta in kochendes Wasser geben und al dente kochen. Abgießen und in eine große Schüssel geben und sofort mit der Sahne-Wurst Mischung vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.