Kalbsschnitzel Café Royal

mit Curryreis und gewürztem Fruchtsalat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Kalbsschnitzel, je 125 g
 etwas Mehl
 etwas Butter
 etwas Salz und Pfeffer
200 g Champignons
 evtl. Fleischbrühe (Rinderpaste)
125 ml Schlagsahne
2 EL Sherry, oder Portwein
2 EL Wasser
1 TL Speisestärke
1/2 Tasse/n Reis (Langkorn-)
1 1/2 Tasse/n Wasser
1/4 TL Salz
1 EL Butter
1 TL Currypulver, frisch (altern. Thai-Curry)
  Für den Salat:
3 EL Weißweinessig
1 EL Zucker
1 EL Olivenöl
1 TL Senf, scharf
1 Prise Salz und Pfeffer
1/2  Honigmelone(n), klein
Tomate(n)
Birne(n), reif
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Curryreis:
Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen und den gründlich gewaschenen Reis hineinschütten. In ca. 15 Minuten körnig weich kochen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Currypulver hineingeben. Den Reis hinzuschütten und ca. 2 bis 3 Minuten durchschwenken, bis der Reis körnig und trocken ist.

Gewürzter Fruchtsalat:
Den Essig mit dem Zucker aufkochen. Mit Öl, Senf, Salz und Pfeffer vermischen und abkühlen lassen. Das Melonenfleisch mit einem Löffel aus der Frucht herausholen (Melone nur einmal teilen und versuchen, die Schale ansonsten ganz zu lassen). Das ausgehöhlte Melonenfleisch in Würfel, die Tomaten in Scheiben und die geschälte Birne in feine Scheibchen schneiden. Mit der Marinade übergießen und etwas durchziehen lassen. Den Salat zum Servieren in die Melonenhälften füllen.

Kalbsschnitzel:
Die Kalbsschnitzel mit Salz einreiben, leicht in Mehl wenden und in heißer Butter hellbraun braten (je Seite ca. 3 bis 4 Minuten), anschließend mit Pfeffer würzen.
In dieser Zeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, zum Ruhen beiseite stellen und die Champignons in dem Bratfett durchschwenken. Sollte das Bratfett nicht ausreichen, kann noch etwas Rinderpaste hinzu gegeben werden. Mit der Schlagsahne aufgießen, kurz einkochen lassen und den Sherry an die Sauce geben. Speisestärke mit kaltem Wasser glatt rühren, unter die Sauce mengen und kurz aufkochen, abschmecken, ggf. nochmal nachwürzen. Das Fleisch nochmal kurz in der Sauce aufkochen lassen und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de