Erbseneintopf aus der Feldküche

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 kg Erbsen, getrocknete
3 kg Lauch, in Ringe geschnitten
2 1/2 kg Karotte(n), gewürfelt
2 1/2 kg Speck, geräuchert, gewürfelt
4 kg Zwiebel(n), gewürfelt
50 m.-große Kartoffel(n)
20 Liter Gemüsebrühe
60  Würstchen (Saiten-)
  Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erbsen am Vortag einweichen.

Karotten und Zwiebeln putzen und klein würfeln. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden.
Den geräucherten Bauchspeck und die Zwiebeln anschwitzen, dann 1/2 der Karotten und den Lauch dazu geben und mit Brühe ablöschen.
Erbsen in den Kessel geben und alles zum Kochen bringen, nach ca. 50 Minuten Kochzeit zerfallen die Erbsen und ergeben eine cremige Masse.

Nun die Kartoffeln,und die restlichen Karotten in den Kessel geben und noch einmal 40 Minuten kochen. Ab und zu umrühren und mit Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.

Nach einer Gesamtkochzeit von ca. 2,0 Stunden ist der Erbseneintopf fertig.

Kommentare anderer Nutzer


Stall

22.05.2013 15:38 Uhr

Ich habe mir eine mobile Feldküche gekauft (mit zwanzig Liter Topf) und dieses Rezept gleich mal ausprobiert.
Hat supper geklappt und alle waren satt und zufrieden.

Lg Manu

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de