Weihnachtliches Bratapfelparfait

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Äpfel, geschält, entkernt und gewürfelt
50 g Mandelstifte
100 g Marzipanrohmasse, gewürfelt
1 TL Zimtpulver
1 TL Lebkuchengewürz
250 ml Apfelsaft
Ei(er)
150 g Zucker
200 ml Schlagsahne
25 g Rosinen
1 Spritzer Calvados
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 110 kcal

Heizen Sie den Backofen auf 175 Grad vor.
Mischen Sie die Äpfel mit Marzipanrohmasse, Calvados, Mandelstiften, Rosinen, Zimt oder Lebkuchengewürz und Apfelsaft. Füllen Sie die Mischung in eine Auflaufform und garen Sie dies für 30-40 min. Danach gut abkühlen lassen.
Jetzt schlagen Sie das Eigelb mit dem Zucker dick schaumig. Das Eiweiß schlagen Sie zu Eiweiß steif und heben es unter die Eigelbmischung. Die Sahne schlagen Sie sehr steif. Beide Mischungen nacheinander vorsichtig unter die Apfelmasse heben.
Füllen Sie die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form (am besten eignet sich eine Kastenform) und stellen Sie sie ins Gefrierfach.
Zum Servieren lassen Sie das Bratapfelparfait leicht antauen, stürzen es und schneiden es in Scheiben.
Mit Schlagsahne und Lebkuchenherzen garniert, ist es eine wunderbare Nachspeise.

Kommentare anderer Nutzer


bennal

25.12.2011 19:36 Uhr

Hallo!
Heute gab Dein Bratapfelparfait mit zwei anderen Parfaits zum Nachtisch in meinem Weihnachtsmenü.
Kam ganz gut an.
Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch wünsch ich noch:)
LG bennal

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de