Zutaten

Kartoffel(n), vorwiegend fest kochende
100 g Schinken, gewürfelt
Ei(er)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
 etwas Petersilie
1 Prise(n) Paprikapulver
 etwas Margarine (Bratmargarine)
1 kleine Zwiebel(n)
 evtl. Crème fraîche
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Je dicker die Scheiben sind, umso länger dauert das Anbraten. Auch die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Bratmargarine in die erwärmte Pfanne geben, die Kartoffelscheiben dazu. Die Pfanne darf nicht zu heiß sein, da sonst die Kartoffelscheiben am Pfannenboden ankleben. Die Scheiben schön goldbraun anbraten, dann die Schinkenwürfel sowie eine Prise Salz und Pfeffer aus Mühle hinzugeben.

Danach die Eier in einer Tasse ein wenig aufschlagen (bis sich Luftbläschen bilden), dann wird es luftiger. Eine Prise Paprikapulver zu den aufgeschlagenen Eiern geben, dann das Ganze in die Pfanne geben, umrühren nicht vergessen. Jetzt die Zwiebelwürfel dazu.

Die Petersilie hacken, dazugeben. Bei Bedarf kann man auch am Ende noch ein bisschen (ca. 100 g) Creme fraîche hinzufügen. Die Bratkartoffeln machen sich auch gut als Beilage.
Auch interessant: