Zutaten

500 g Leber nach Wahl (vom Schwein oder Rind), frisch
4 m.-große Zwiebel(n), in Scheiben oder Würfel geschnitten
4 m.-große Gewürzgurke(n), gewürfelt
1/4 TL Peperoni oder scharfe Würzpaste
4 EL Olivenöl
4 EL Zucker
1 EL Essig
Lorbeerblatt
  Salz und Pfeffer
1 EL Pilze, getrocknete, evtl.
3 Tasse/n Wasser
1/2 Tasse/n Gurkenflüssigkeit oder Essig
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die frische Leber salzen und pfeffern und mit Mehl bestäuben. Die Pfanne mit dem Öl erhitzen und die Leber von beiden Seiten leicht bräunlich anbraten, aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und in 2 x 2 cm große Stücke schneiden.

Im gleichen Bratfett in der Pfanne die gewürfelten Zwiebeln zwischendurch goldgelb anbraten, mit 2 - 3 Tassen Wasser ablöschen und kurz aufkochen lassen. Den Inhalt der Pfanne nun in einen Topf geben.

Zusammen mit der Leber, den Gewürzgurken, Peperoni (oder der scharfen Würzpaste), getrockneten Pilzen (wer mag), Zucker, 1/2 Tasse Gurkenflüssigkeit aus dem Gurkenglas oder Essig, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer 25 min. köcheln lassen.

Gegebenenfalls noch mal abschmecken und mit Soßenbinder etwas andicken. Dazu Kartoffelbrei oder Petersilienkartoffeln reichen.
Auch interessant: