Papas Kappes halb gar

ein einfaches, deftiges Lieblingsgericht

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochende
  Salzwasser
600 g Weißkohl, in Streifen geschnitten
200 g Speck, fetten, geräuchert, gewürfelt
3 große Zwiebel(n), fein gewürfelt
 etwas Essig
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln werden getrennt als Salzkartoffeln gekocht. Währenddessen den Speck in einer Pfanne auslassen, bis die Würfel schön braun sind. Der Weißkohl wird ebenfalls in Salzwasser kurz gekocht, bis er "halb gar" ist. Er soll also ruhig noch knacken.

Wenn alles fertig ist, das Kohlwasser beim Abschütten auffangen. Dann die Kartoffeln auf den Kohl geben, den Speck mit dem Fett (auch wenn‘s wehtut) dazugeben und alles grob stampfen.

Dann die rohen Zwiebeln dazugeben und verrühren. Wenn es zu trocken ist, einfach etwas Kohlwasser dazugeben. Zum Schluss mit Essig, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Dazu Spiegeleier oder Grützwurst servieren.

Kommentare anderer Nutzer


theodora48

31.05.2011 18:49 Uhr

Ich habe es ausprobiert, einfach und doch super lecker.
Danke für dieses Rezept....

eflip

30.08.2013 11:39 Uhr

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Solche Rezepte sind bei uns immer willkommen, gab es als Beilage zu Tafelspitz, sehr gelungen. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de