Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Schmalz (Griebenschmalz)
600 g Fleisch (Schmalzfleisch) aus der Dose
300 g Schweinefleisch aus der Dose
4 große Zwiebel(n)
4 große Knoblauchzehe(n)
Äpfel, säuerliche (z. B. (Boskoop)
Chilischote(n), getrocknet
1/2 TL, gehäuft Kräuter (Herbes de Provence)
1 TL, gehäuft Liebstöckel
1 TL, gehäuft Oregano
1 TL, gehäuft Chilipulver
1 TL, gestr. Paprikapulver
1/2 TL, gestr. Estragon
Lorbeerblätter
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln hacken, den Knoblauch durchpressen, die Äpfel grob hacken, die Chilischoten sehr klein schneiden. Das Dosenfleisch in kleine Stücke zerteilen.

Das Griebenschmalz in einem größeren Topf zerlassen, dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Wenn die Zwiebeln gelblich werden, die gehackten Äpfel zugeben. Wenn die Äpfel weich werden, das Dosenfleisch und die Chilischoten sowie alle genannten Gewürze zugeben. Die Masse 15 Min. unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen.

Anschließend die Rillettes kaltrühren und in kleine Steinguttöpfe o. ä. abfüllen. Bis zum völligen Erstarren häufig umrühren, um ein Absetzen der Fleisch-, Zwiebel- und Apfelstücke am Gefäßboden zu vermeiden.