Zutaten

  Für den Teig:
180 g Dinkelmehl, Type 630
80 g Zucker
1/2 TL, gestr. Backpulver
80 g Margarine
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Zitronenschale, gerieben
1 Prise(n) Salz
  Erbsen, getrocknete, zum Blindbacken
  Für die Füllung:
2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
180 g Zucker
1/2 Liter Milch
750 g Magerquark
Eigelb
80 g Rosinen, gebrüht, oder Rumrosinen
 evtl. Mandarine(n), oder Pfirsiche aus der Dose
  Zitronenschale, gerieben, oder Finesse
Eiweiß
1 Prise(n) Salz
Eigelb, zum Bestreichen
 etwas Milch
  Fett, für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Backpulver mischen und mit Salz, Zucker, Vanillezucker, Ei und Margarine rasch zu einem Knetteig verarbeiten. Diesen für 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 210°C vorheizen, 3/4 des Teiges ausrollen, einen Springformrand (26cm) darauf stellen, ringsherum die Größe anzeichnen, runde Teigplatte ausradeln oder -schneiden, den Boden der gefetteten Springform damit belegen.
Aus dem restlichen Teig eine Rolle drehen, als Rand auf den Teigboden legen, ringsherum andrücken. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er keine Blasen schlägt.

Boden und Rand der Form mit Backpapier auskleiden bis zum Rand mit getrockneten Erbsen auffüllen und bei 210°C etwa 20 Minuten blindbacken.

Für die Füllung aus 2 Päckchen Vanillepuddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanleitung einen festen Pudding kochen. 750g passierten Quark hinein rühren, unter ständigem Rühren aufkochen und in eine Schüssel umgießen.

80g Rosinen überbrühen, mit abgeriebener Zitronenschale an die Quarkmasse geben und 2 Eigelb unterrühren. 3 Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und der Quarkmasse unterziehen.

Die Erbsen nach dem Blindbacken wieder aus der Form schütten und das Backpapier entfernen.
Die Quarkmasse auf den vorgebackenen Boden geben, glatt streichen, vorsichtig mit verquirltem Eigelb-Milchgemisch bestreichen und 50 bis 60 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 140°- 150° C mehr trocknen als backen.
Die Torte in der Form vollständig erkalten lassen. Den Springformrand vorsichtig lösen.

Rosinen können natürlich auch weggelassen werden. Wer es lieber fruchtig mag, kann auch Mandarinen oder Pfirsiche aus der Dose unter die Quarkmasse mischen.

Dieser Kuchen ist zwar etwas zeitaufwändig, aber es lohnt sich in jedem Fall, er schmeckt vorzüglich!
Auch interessant: