Banoffee Eis

Bananeneis mit Karamell und Keksstückchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Dose Kondensmilch, gezuckerte (z.B. Milchmädchen)
400 ml Milch
200 ml Sahne
Eigelb
80 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
Banane(n), reif
1 Spritzer Zitronensaft
10  Kekse, (Butterkekse)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die gezuckerte Kondensmilch zu Karamell kochen. Hierfür die ungeöffnete Dose ca. 2 Stunden lang in Wasser kochen. Dabei unbedingt darauf achten, dass sie immer mit Wasser bedeckt ist!

Milch und Sahne in einem Topf aufkochen lassen. Die Eigelb mit Zucker und Vanilleextrakt in einer Schüssel luftig aufschlagen. Die heiße Milch über die Eigelbmasse schütten, danach alles zusammen in den Topf zurückgeben. Die Masse zur Rose abziehen.
Wenn die Masse erkaltet ist, Bananen mit etwas Zitronensaft pürieren und unterrühren. Die Butterkekse zerkrümeln und ebenfalls unter die Masse rühren.

Nun entweder in der Eismaschine gefrieren lassen oder für einige Stunden in die Tiefkühltruhe stellen - dabei stündlich gut umrühren. Sobald die Masse fest, aber noch nicht ganz hart ist, die Karamellcreme unter das Eis rühren.

Kommentare anderer Nutzer


Jerry1983

30.06.2011 19:10 Uhr

Hallo,

also leider bin ich nicht sehr von dem Rezept begeistert.

War in der Eismaschine schon richtig klebrig und sah wenig nach Eis aus und auch das anschließende einfrieren, änderte nichts daran.

Ich bleib lieber bei der Kuchenversion.

LG, Jerry

urmelhelble

11.03.2014 19:53 Uhr

Vielleicht muss man die Eismaschine weglassen. Ich hab keine und fand's prima :)
lG,
urmel

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de