Filetkissen mit Tomaten - Basilikum - Parmesankruste

klein aber fein, für Gäste aber auch für Singles eine willkommene Abwechslung.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 EL Pinienkerne oder Mandelstifte
Knoblauchzehe(n)
1 Handvoll Basilikum
Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
40 g Parmesan
 n. B. Salz und Pfeffer
Brötchen vom Vortag
1 TL Tomatenmark
 etwas Olivenöl
4 Scheibe/n Schweinemedaillons vom Filet
4 Scheibe/n Blätterteig, quadratisch ausgewallt (à 6,5 x 6,5 cm)
Ei(er), verquirlt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Kruste die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, herausnehmen und grob hacken. Knoblauchzehe, Basilikum und die gut abgetropften Tomaten ebenfalls hacken, den Parmesan fein reiben.

Nun Pinienkerne, Knoblauch, Basilikum, Tomaten und Parmesan in ein Schüsselchen geben. Das Brötcheninnere fein zerrupfen und zusammen mit dem Tomatenmark ebenfalls hinzugeben und alles etwas vermengen. Unter Kneten so viel Öl hinzugießen, dass die Masse geschmeidig und dennoch kompakt ist (sie soll nicht flüssig sein!).

Die Medaillons (evtl. noch etwas plattieren) in die Mitte der Blätterteigquadrate geben und die soeben vorbereitete Masse darauf verteilen. Die Teigränder mit dem verquirlten Ei bestreichen und alles zusammen für etwa 20 Minuten kühlstellen.

In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens ca. 10 - 15 Minuten (je nach Dicke der Medaillons) backen. Dazu passt Salat, Buttergemüse aber auch Reis.

Tipps:
Passt auch hervorragend auf ein (Fingerfood-)Buffet.
Zwischen Blätterteig und Medaillon jeweils eine Scheibe Rohschinken legen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de