Zutaten

400 g Hackfleisch
250 g Quark
2 EL Senf
Chilischote(n)
Ei(er)
4 Scheibe/n Bacon
8 Scheibe/n Käse (Scheibletten)
4 Blätter Eisbergsalat
Tomate(n)
Zwiebel(n)
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
  Öl, oder Butter für die Pfanne
Brötchen (Burger-)
  Mayonnaise
  Ketchup
  Senf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch, den Quark, den Senf und 2 Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Chilischoten und Zwiebel klein schneiden und mit dem Fleisch gut vermischen.
Eine Pfanne fetten und erhitzen. 4 - 8 gleich große flache Fleischscheiben formen und durchbraten.

Die Salatblätter und Tomaten waschen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
Die Burgerbrötchen im Backofen erhitzen (Umluft ca. 10 Min. 100°C, Oberhitze ca. 10 Min. 120°C). Die fertigen Burgerbrötchen mit Ketchup, Mayonnaise und Senf bestreichen.

In einer zweiten Pfanne 4 Spiegeleier von beiden Seiten braten und würzen. Währenddessen die Baconstreifen kross braten.

Die Salatblätter auf die untere Hälfte der Brötchen legen, den Burger darauf, darüber 1 Scheiblette Käse, dann 2 Baconstreifen und die Tomate. Anschließend das Spiegelei und dann die obere Hälfte des Burgerbrötchens. Alles ein wenig sanft zusammen drücken und halb in eine Serviette wickeln.

Dazu passen Kartoffelecken mit Sour Cream.