Gebratener Ziegenkäse mit Rucola und Portweinfeigen

vegetarisch

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Käse (Ziegenkäserollen)
Feige(n)
200 ml Portwein
2 Bund Rosmarin
2 Bund Rucola
20 g Honig
30 ml Balsamico, hell
60 ml Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

4 Spitzen vom Rosmarin als Dekoration zur Seite legen. Restlichen Rosmarin mit dem Portwein zusammen in einen Topf geben und bei voller Hitze ca. 15 Min auf 20% der Ursprungsflüssigkeit sirupartig einkochen. Rühren ist nicht notwendig.

Währenddessen Feigen waschen, Stiele abschneiden. Feigen vierteln und an die Seite stellen. Ziegenkäse in 12 gleich große Scheiben schneiden.

Sobald der Portwein eingekocht ist, Rosmarin entfernen und die Feigen zum Sirup in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Topf vom Herd nehmen und die Feigen ziehen lassen.

Rucola waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Aus ca. 60 ml Olivenöl, 30 ml hellem Balsamico, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen und den Rucola darin marinieren.

Honig in einer Pfanne bei niedriger Temperatur erwärmen und in diesem die Ziegenkäsescheiben vorsichtig wenden.

Die gebratenen Ziegenkäsescheiben gleichmäßig auf flachen Tellern verteilen, je 4 Feigenviertel und etwas marinierten Rucolasalat hinzufügen und mit Portweinsauce beträufeln. Abschließend mit je einer Rosmarinspitze dekorieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de