•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

180 g Dinkelmehl (Type 630)
160 g Zucker, braun
1/2 TL Jodsalz mit Fluor
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Zimtpulver
150 g Haferflocken, kernige
1 m.-großes Ei(er), frisch (Bio)
1/8 Liter Öl (Maiskeimöl)
1/8 Liter Milch (1,5 %)
150 g Rosinen
 evtl. Hagelzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 80 kcal

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt in eine Schüssel sieben. Den Zucker mit dem Salz und den Haferflocken zugeben.

In einer kleinen Schüssel das Ei mit dem Öl und der Milch verrühren. Die Masse unter die Mehl-Haferflocken-Mischung rühren, die Rosinen unterheben.

Vom Teig mit einem Teelöffel kleine Portionen auf die vorbereiteten Backbleche geben und etwas flach drücken. Die Hafercookies im heißen Backofen (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3 - 4) ca. 15 Minuten backen.

Tipp: Bestreuen Sie die Haferflockencookies zur Abwechslung vor dem Backen mit Hagelzucker.