Zutaten

2 Dose/n Thunfisch, in eigenem Saft
2 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), rot
1 Dose Tomate(n), (Stücke) oder passierte
1 EL Olivenöl, natives
 n. B. Salz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Oliven, schwarz ohne Stein
 n. B. Tomatenmark
 n. B. Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch gut abtropfen. Das Öl in einer heißen Pfanne erhitzen und den Thunfisch darin anbraten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten entkernen und ebenfalls fein würfeln. Unter den Thunfisch geben und glasig werden lassen.

Sobald Thunfisch und Zwiebeln angebraten sind, mit den Tomaten auffüllen. Mit dem Tomatenmark sollte man die Konsistenz steuern.
Abschmecken mit Salz und Pfeffer und kurz ziehen lassen.

Dazu reichen wir Penne oder Mini Penne Rigate.

Eine Serviervariante ist, die gekochten Nudeln auf Rucola anrichten und darüber die Tonne Bolognese geben.
Auch interessant: