Feurige Tonno Bolognese a la Papa

alternative Bolognese mit Thunfisch
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Dose/n Thunfisch, in eigenem Saft
2 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), rot
1 Dose Tomate(n), (Stücke) oder passierte
1 EL Olivenöl, natives
 n. B. Salz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Oliven, schwarz ohne Stein
 n. B. Tomatenmark
 n. B. Parmesan, frisch gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch gut abtropfen. Das Öl in einer heißen Pfanne erhitzen und den Thunfisch darin anbraten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten entkernen und ebenfalls fein würfeln. Unter den Thunfisch geben und glasig werden lassen.

Sobald Thunfisch und Zwiebeln angebraten sind, mit den Tomaten auffüllen. Mit dem Tomatenmark sollte man die Konsistenz steuern.
Abschmecken mit Salz und Pfeffer und kurz ziehen lassen.

Dazu reichen wir Penne oder Mini Penne Rigate.

Eine Serviervariante ist, die gekochten Nudeln auf Rucola anrichten und darüber die Tonne Bolognese geben.

Kommentare anderer Nutzer


s-fuechsle

26.05.2011 21:43 Uhr

Hallo gs_pe,

heute Abend gab es deine Bolognese a la Papa. Das Sößle ist sehr schnell zubereitet und oberlecker! Für zwei Personen habe ich die Zutaten, bis auf die Dose Tomaten, halbiert. Die schwarzen Oliven habe ich am Ende untergerührt.

Ein sehr leckeres Gericht und wird es 100 %ig wieder geben! ;-)

Vielen Dank für dein Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

gs_pe

27.05.2011 05:57 Uhr

hallo s-fuechsle,

schön, dass unserer Rezept bei Euch so gut ankam!

LG
Gabi + Pat

gs_pe

19.08.2011 08:53 Uhr

hallo S-fuechsle,

danke für die tollen Bilder, da bekommt man ja Appetit;-).

LG
gs_pe

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de