Pasta mit Zucchini - Maissoße

leckere Tomatensoße mit Zucchini und Mais, eignet sich zur Resteverwertung
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 große Zucchini
1 Dose Mais
2 Bund Basilikum, gehackt
2 EL Oregano
1 EL Zitronensaft
1 Dose Tomate(n), stückige
  Kräuter der Provence
  Salz und Pfeffer
  Tomatenmark
4 EL Olivenöl
300 g Bandnudeln oder andere Pasta
  Salzwasser
2 Zehe/n Knoblauch
 evtl. Parmesan, frisch gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zucchini vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in die Pfanne geben und anbraten, nach ca. 10 min. die Tomaten dazugeben und köcheln lassen.

Jetzt den Knoblauch pressen und dazugeben. Dann den Mais abtropfen lassen, und in die Pfanne geben. Zitronensaft, Basilikum und Oregano dazugeben und dann bei niedriger Hitze ca. 15 min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Pasta im Salzwasser kochen. Zum Schluss wird die Soße noch mit etwas Tomatenmark, Salz und Pfeffer und falls vorhanden Kräutern der Provence abgeschmeckt.

Die fertige Pasta in die Pfanne geben und gut durchmischen. Am besten schmeckt es mit etwas frischem Parmesan bestreut.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de