Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
150 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
20 g Kakaopulver
  Für die Creme:
300 g Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
75 g Zucker
6 Blatt Gelatine, weiße
400 ml Sahne
  Für den Guss:
200 g Erdbeeren
2 EL Zucker
3 Blatt Gelatine, rote
  Zum Verzieren:
150 g Erdbeeren
100 ml Sahne, geschlagen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Boden besteht aus einem zweifarbigen Biskuitboden, der in Streifen in die Springform gespritzt wird.
Dafür die Eier mit dem heißen Wasser schaumig 1 Min. rühren, den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen und weiter 3-4 Minuten rühren. Mehl, Stärke u. Backpulver vermischen und in 3 Portionen unter die Eischaummasse heben. Nun die Hälfte davon in eine andere Schüssel geben und das gesiebte Kakaopulver unterheben. Die Teige in 2 Spritzbeutel füllen ( man kann auch eine Gefriertüte verwenden und eine Ecke abschneiden ).
Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, Rand leicht fetten und den hellen und dunklen Teig abwechselnd in Streifen in die Form spritzen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 ° Ober/Unterhitze ca. 30-35 Min. backen.

Nach dem Abkühlen den Boden aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte legen und den Springformrand od. einen Tortenring darum legen.
Die Erdbeeren mit dem Zucker und Zitronensaft pürieren. Die Gelatine einweichen und auflösen und mit etwas Erdbeerpüree verrühren, dann das Ganze mit dem übrigen Erdbeerpüree verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter das Püree heben.
Die Erdbeercreme auf den Tortenboden geben und gleichmäßig verstreichen (darauf achten, dass die Creme den Rand bis unten ausfüllt falls der Biskuit nicht am Tortenring anliegt - wegen der Optik). Im Kühlschrank fest werden lassen.

Für den "Spiegel" die Erdbeeren mit Zucker pürieren. Gelatine einweichen und mit wenig Wasser auflösen. Mit etwas Püree verrühren, dann unter das restliche Erdbeerpüree rühren.
Die Masse gleichmäßig als "Spiegel" auf die Erdbeercreme gießen. Wieder im Kühlschrank fest werden lassen.
Vor dem Servieren Tortenring entfernen und mit Sahnetupfen und Erdbeeren (je nach Größe evtl. vierteln od. halbieren) dekorieren.