•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Mehl
250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
 etwas Zimtpulver
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
10  Äpfel
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst müssen alle Äpfel geschält und die Kerngehäuse entfernt werden. Dann die Äpfel in kleine Stückchen schneiden.

Jetzt wird der Zucker mit dem Vanillezucker und der Butter zu einer Masse verrührt. Wenn alles gut verrührt ist, werden langsam alle 4 Eier in die Masse geschlagen. Jetzt müssen nur noch Mehl und Backpulver mit der Masse verrührt werden. Zum Schluss noch eine Prise Salz hinzugeben und alle Äpfel vorsichtig unterheben.

Danach den Teig in eine gefettete Form geben und mit Zimt bestreuen. Den Kuchen bei 180°C ca. 50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.