Extrem fruchtiger Apfelkuchen mit Streuseln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

450 g Mehl
300 g Margarine
Ei(er)
150 g Zucker
2 Tüte/n Vanillezucker
10 große Äpfel
1 Glas Apfelmus, groß
  Für die Streusel:
250 g Margarine
450 g Mehl
200 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
1 TL, gehäuft Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 5 Zutaten einen Teig zubereiten. Den Teig auf ein Backblech streichen.

Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Apfelmus verrühren und auf den Teig streichen.

Aus den restlichen Zutaten Streusel zu bereiten und auf den Äpfeln verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen.

Dieser Kuchen ist extrem saftig und schmeckt auch nach einer halben Woche noch wie frisch gebacken.

Kommentare anderer Nutzer


floweroma4

10.04.2011 06:55 Uhr

Der Kuchen hört sich sehr lecker an aber werden es etwa 2 Bleche?
900g Mehl, 550g Margarine und für einen Kuchen und 10 Äpfel sind doch reichlich viel - oder?
Der ist ja an Gewicht schon extrem. LG floweroma

iris75

10.04.2011 12:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Huhu,


nö das wird in der Tat ein Blech....also ein sehr tiefes Blech sollte es schon sein weil er durch die Menge recht hoch wird. ;-)

LG Iris

biene-vic

16.04.2011 18:46 Uhr

Hab den Kuchen heute morgen gebacken - superlecker ! Danke für das Rezept. Ich hab zusätzlich noch ein Päckchen Backpulver genommen ;-) und da ich nur 6 Äpfel hatte mussten die reichen. Ist prima geworden und schmeckt toll.
LG, Biene

iris75

18.04.2011 08:38 Uhr

Hallo Biene-Vic,


vielen Dank für deine Bewertung. Es freut mich sehr das euch der Kuchen geschmeckt hat.

LG Iris

eddie83

16.02.2012 14:21 Uhr

Hallo, vielen dank für das wirklich leckere und einfache Rezept!
İch backe den Kuchen zum ersten Mal und garantiert nicht zum letzten....
İch hab etwas mehr Zucker und Zimt für den Streuselteig genommen...

der Kuchen riecht göttlich und schmeckt auch dementsprechend...

5***** von mir, lG

Eddie

iris75

16.02.2012 15:48 Uhr

Huhu Eddie,


vielen Dank für die nette Bewertung, es freut mich wenn es dir geschmeckt hat.

LG Iris

MausiFSolveig

17.05.2012 11:36 Uhr

wirklich super kuchen!!!!!! 7 Äpfel reichen bei meinem Blech völlig aus. Habe beim erstenmal backen 10 Stück genommen und hatte ziemlich viel übrig, haben wir dann vorher so gegessen! :-)

Kuchenfrau

15.01.2013 17:46 Uhr

Suuuuuuuuuuper lecker! Dieser Kuchen hält, was er verspricht und war bei meinen Gästen so beliebt, dass ich noch nicht mal mehr ein Foto machen konnte :-) Beim nächsten mal. Denn den gibt es mit Sicherheit jetzt öfter.
Ich habe sehr kleine Äpfel genommen, diese entkernt und mit meiner Küchenmaschine in Ringe geschnitten. Und dazu ein grooooßes Glas Apfelmus. Einfach traumhaft!
Nur den Teig konnte ich leider überhaupt gar nicht auf's Blech streichen. Dafür war er viel zu fest. Zum Ausrollen, aber zu weich... Naja, mit 10 Fingern kriegt man ja so einiges auf's Belch geschmiert und es hat hat sich ja gelohnt!
Danke, für das leckere Rezept!
5 Sterne von mir und Daumen hoch! :-)

JayJayLDS

15.10.2013 19:31 Uhr

Hallo an Alle :-)
Der Kuchen ist Mega Klasse.
Einfach in der Handhabung und Mega lecker.
Habe das Rezept schon oft gebacken und bin immer super zufrieden.
Kuchen lässt sich auch Prima einfrieren.
Wenn man ihn auftaut und einen kleinen Moment im Backofen erwärmt denkt man er wäre gerade frisch gebacken :-)
Werde ihn oft wieder backen!
Viel Spaß beim nach backen.
JayJay

iris75

15.10.2013 21:39 Uhr

Hallo JayJay,

Danke für die tolle Bewertung, schön das er euch schmeckt.

LG Iris

JayJayLDS

15.10.2013 21:52 Uhr

Hallo Iris :-)
Danke zurück.
Gute Kuchen Erfinder müssen auch gelobt werden:-)
LG
JayJay

sheesha

22.10.2013 18:52 Uhr

Super lecker

Super saftig

Einfach zu machen und genauso so schnell aufgefuttert.

Danke für das Rezept ***** volle Sternchen ..... leider gibt es ja nur 5

LG :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de