•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Lachsfilet(s), (je ca. 125 g)
150 g Shrimps
  Salz und Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
40 g Butter
2 EL Mehl
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Milch
 etwas Currypulver
200 g Blattspinat, (TK)
Tomate(n)
150 g Feta-Käse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blattspinat auftauen lassen. Danach grob hacken.

Die Butter zerlassen. Die gehackte Zwiebel zugeben und kurz andünsten. Danach das Mehl einrühren und kurz mitrösten lassen. Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen, aufkochen lassen und etwa 2 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Currypulver abschmecken.
Die Tomaten halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem gehackten Spinat unter die Sauce mischen.

Etwas von der Sauce in eine Auflaufform geben. Das Lachsfilet mit etwas Salz und Pfeffer würzen und darauflegen. Die Shrimps ebenfalls in der Form verteilen.
Die restliche Sauce darüber geben und mit in Würfel geschnittenem Feta-Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad für ca. 20 Minuten backen.

Wir essen dazu sehr gerne Nudeln (z. B. Tagliatelle) oder Kartoffeln.

Tipp: Anstelle des würzigen Feta-Käses kann auch ein anderer Käse, z.B. in Würfel geschnittener Mozzarella, verwendet werden.