Schweinchen Babe

gebackenes Schweinefilet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schweinefilet
400 g Käse (Gouda), am Stück
25 Scheibe/n Bacon
3 Becher Crème fraîche mit Kräutern
2 Becher Sahne
3 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
500 g Pellkartoffeln, gekochte
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinefilets waschen und der Länge nach einritzen, so ca. halb durch. Fleisch salzen und pfeffern. Gouda in dicke Streifen schneiden und in die Filets legen, mit jeweils 5 Scheiben Bacon umwickeln.

Filets in eine Fettpfanne legen. Pellkartoffeln in grobe Stücke teilen (gern auch mit Schale) und zwischen den Filets verteilen. Crème fraîche, Sahne und zerdrückten Knoblauch vermengen und über die Kartoffeln gießen.

Alles bei 200°C Ober-\Unterhitze für ca. 30 -35 Minuten in die vorgeheizte Röhre schieben.

Dazu passt ein leichter Salat wie z.B. Gurken- oder Möhrensalat am besten.

Kommentare anderer Nutzer


bibibeate

05.05.2011 09:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kathy,
dieses Gericht gehörte zu den Monatsgerichten der Testküche in unserer Gruppe. Und es war sooooo lecker.
Sogar mein Mann, der keine Auflaufgerichte mag, meinte das es superlecker geschmeckt hat.
Ich habe nur 1 Filet für uns gemacht und zusammen mit 1 Be Schmand und 1/2 Be Sahne gegeben. Da. 100 g Käse rein. Fertig.

Danke für dieses Rezept. Das wird hier bestimmt noch oft gemacht.

lg Bibi

kathy1409

05.05.2011 09:41 Uhr

Huhu Bibi,
ich freue mich , das es Euch so gut geschmeckt hat. Bei uns dreien reicht ein Filet nicht...ich nehm dann zwei, bei meinen Fleischessern*lach*

Vielen Dank fürs ausprobieren*küsschen*

Man sieht sich,
Kathy

angelika1m

14.05.2011 20:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kathy,

das ist ein Festessen ! und so schnell zubereitet. Ich habe 2 Filets ( 750 g zusammen ), die angegebene Menge Pellkartoffeln und die Hälfte vom Guss genommen. Alles war in 35 Minuten gar ( Fleisch ganz leicht medium ).

LG, Angelika

kathy1409

14.05.2011 20:53 Uhr

huhu Angelika,

ich freue mich wenns Euch geschmeckt hat. Danke für die Sternchen und fürs ausprobieren.*küsschen*

Ganz liebe Grüße

ginni1866

16.05.2011 12:38 Uhr

hallo kathy,

ich habe dein rezept ausprobiert und es wurde einstimmig bei uns
sehr gelobt! es hat wirklich super lecker geschmeckt und war schnell
zubereitet! das wird es in zukunft sicher öfter bei uns geben!
fotos sind unterwegs! :-))

glg
ginni

kathy1409

16.05.2011 12:42 Uhr

Hallo Ginni,

ich freue mich total, das Euch mein Schwein so gut geschmeckt hat.
Vielen Dank für die vielen Sternchen*küsschen*und auch für das noch kommende Foto ( habs mir in der Gruppe ja schon ansehen können).

Es grüßt Dich das Kathrinchen

mima53

19.05.2011 15:04 Uhr

Liebe Kathy,

auch mich hat das Schweinchen Babe begeistert, das Fleisch war wunderbar zart, der Käse ist ein bisschen davon geschwommen *lach* - die Kartoffeln in dieser leckeren Sauce waren ein Gedicht - dazu gab es einen Karottensalat

Bilder sind schon eingegeben

liebe Grüße Mima

kathy1409

21.05.2011 07:58 Uhr

Huhu und winke , winke, liebe Mima.

Auch über Dein Ausprobieren des Rezeptes habe ich mich sehr gefreut. Schön , das es auch Euch so gut geschmeckt hat. Vielen Dankk für die tolle Wertung.
Jaaaa, immer dieser Käse..... macht was er will.*lach* Aber grade darum wird sich hier am Tisch gerne gestritten....

Liebe Grüße von Kathy und schönes WE

gabipan

21.05.2011 16:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kathy,

heute habe ich dieses Rezept ausprobiert und um es mit den Worten meines Sohnes zu sagen "einfach göttlich"!
Für 6 Portionen hatte ich 2 Filets a`ca. 700g, 700g Kartoffeln, dazu gab es bei uns noch zusätzlich Gemüse und Salat. Für die Soße habe ich Kräuter-, Knoblauch und Natur-Creme fraiche, Sahne und Milch verrührt und noch mit etwas Kräutersalz gewürzt.
Bei mir war die Form ca. 45 Minuten im Rohr und war dann in der Mitte noch ganz leicht rosa.
Herzlichen Dank für das schöne Rezept - das hat die * auf jeden Fall verdient!

LG Gabi

kathy1409

21.05.2011 20:04 Uhr

Hallo Gabi,
auch Dir und Deinem Liebsten sag ich ganz liebe Danke für die Sternchen und fürs ausprobieren.
Mittlerweile hab ich festgestellt das unsere Filets scheinbar sehr klein geraten sind: das Stüch so um die 400g. Daher brauchen wir mit 2,5 Personen auch zwei davon.*lach*

Ganz liebe Grüße von Kathy

kwr57

22.05.2011 22:11 Uhr

Hallo Kathy,

ich wollte doch auch endlich einmal testen.

Dieses Schweinchengericht ist ja sowas von lecker.

Die komplette Familie war begeistert.

Ein herzliches Dankeschön für das schöne Rezept.

Liebe Grüße kwr57

kathy1409

23.05.2011 05:53 Uhr

Hallo Kwr57,
Du hasts also auch getan und das Schweinchen getestet...das freut mich .Und geschmeckts hat es Euch auch. Vielen Dank für die tolle Bewertung.

Es Grüßt Dich die Kathy

milka59

02.06.2011 10:24 Uhr

Hallo Kathy,
gestern gab es bei uns dein Schweinchen:-)Totale Stille am Tisch ( außer schmatzen )....Dann:Boah,ist das lecker.Mein Mann war hin und weg von diesem *Schweinchen*lach.Habe 2Filets gehabt und Kartoffeln die ich noch im Hause hatte.Leider hatte ich keine Sahne mehr ( dachte aber ich hätte noch welche ).Gemischt wurde Creme fraiche mit Kräuterfrischkäse von Exqu...und Milch.Danke dir liebe Kathy für dies köstliche Rezept.Hatte die Form 50 Minuten im Ofen bei 180°Grad Umluft.Perfekt!!!!!!!!!
Liebe Grüße
Milka:-)

kathy1409

03.06.2011 07:46 Uhr

Huhu Milka,
ich durfte ja schon vorab Dein Foto in Mimas Küche sehen.....ist Dir gut gelungen. Noch brauchte ich am Rezept nichts verändern, aber Danke das Du uns verrätst, wie es auch ohne Sahne geht*kiss*
Vielen Dank fürs testen und die vielen Sternchen*engel*

Grüße von Kathy

nickmone

18.06.2011 08:38 Uhr

Liebe Kathy, schnell und unproblematisch zu zubereiten und wirklich sehr lecker!!! Der Name des Gerichtes ist ziemlich witzig;))) wer kam nur darauf..... armes Schweinchen*lach*

LG nickmone

kathy1409

18.06.2011 19:11 Uhr

Hallo Nickmone,
ich freue mich sehr , das Du das Schwein ausprobiert hast. Woher der Name kommt, kann ich Dir garnicht sagen...
Danke Dir für die vielen Sternchen*kiss*

Ganz liebe Grüße aus dem Norden sendet Kathy

Leeeckermäulchen

19.06.2011 12:45 Uhr

Hallo,

ich/wir sagen nur "Sauleeecker"

*****Perfekt*****

in der Zubereitung und im Geschmack!


Danke für das tolle Rezept.


LG
marion

kathy1409

19.06.2011 14:01 Uhr

Hallo Marion,
Das freut mich ungemein, daß das Rezept so gut bei Euch ankommt. Wir essen es auch immer wieder gern.
Ich danke Euch für die vielen Sternchen und Deinen netten Kommentar*kiss*

Ganz liebe Grüße sendet
Kathy

missylu

22.06.2011 21:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker, habe mit griechischen Kräutern, Rosmarin etc. gewürzt und mit Schafskäse gefüllt....eine sehr köstliche Variante!
Schönes schnelles einfaches Rezept!

kathy1409

23.06.2011 07:44 Uhr

Hallo Missylu.

Vielen Dank fürs Ausprobieren und die tolle Bewertung*kiss*. Deine griechische Variante stelle ich mir ganz köstlich vor. Leider mögen meine Lieben keinen Schafkäse.
Werde aber sicher beim nächstenmal eines der Schweinchen mit Schafkäse füllen.

Ganz liebe Grüße von Kathy

kristalla

23.06.2011 09:50 Uhr

Hallo Kathy1409,

ein sehr leckeres Rezept. Hat allen gut geschmeckt und wird bestimmt einmal wieder auf den Tisch kommen. Vielen Dank.

LG, Kristalla

kathy1409

24.06.2011 11:47 Uhr

Liebe Kristalla,
ich freue mich, daß es euch so gut geschmeckt hat und bei Gelegenheit wieder auf den Tisch kommt. Danke für die tolle Bewertung*kiss*

Liebe Grüße aus dem verregneten Norddeutschland sendet Kathy

JaBB

23.06.2011 19:05 Uhr

Ich kann mich meinen Vorredner(inne)n nur anschließen: Einfach und sehr lecker. Habe nur etwas mehr Knoblauch mit in die Sauce gemacht und es 40 Minuten bei 200 Grad gebacken - war herrlich zart und saftig. Absolut empfehlenswert. :)

kathy1409

24.06.2011 11:49 Uhr

Huhu JaBB.
Schön , daß es Euch auch so gut geschmeckt hat. Du hast noch mehr Knobi drangehauen??? Da mußt Du ja ein wahrer Knoblauchfan sein*lach*.
Vielen Dank für die vielen Sternchen*kiss*

Ganz liebe Grüße sendet Kathy

JaBB

24.06.2011 15:09 Uhr

Ich muss dazu vielleicht erwähnen: Ich habe nur ca. 400g Filet verwendet und 2 Zehen Knobi dran gemacht - vom Verhältnis her also nur ein wenig mehr :)
Mit etwas selbst gemachten Möhrensalat wirklich ein Genuß. Habe auch gleich noch mal zwei Bilder dazu hochgeladen.

GLG
JaBB

ericnbg

02.07.2011 12:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

5 Sterne - sehr sehr lecker!!!

Habe Statt Creme Fraiche mit Kräutern ein normales genommen und frische Kräuter dazu - auf die Kartoffel habe ich noch ein wenig Rosmarien gelegt - siehe Bild!

Als Tip für den Bacon umwickeln:
Die Bacon Scheiben ein wenig überlappend auf ein Schneidebrett legen und dann die gefüllte Lede drauf - und "umklappen"

kathy1409

04.07.2011 08:29 Uhr

Hallo Ericnbg.

Ich freue mich sehr, das es Dir sehr gut geschmeckt hat. Vielen dank für den Sternenhimmel....
Mit Rosmarin schmeckt das bestimmt sehr fein...Danke für den Tipp.

Ich freue mich schon auf das Bild*kiss*

Grüßle von Kathy

lenaloewenherz

07.07.2011 13:31 Uhr

Sehr lecker! Werden wir öfter machen, weil es auch klasse für Gäste vorzubereiten geht.
Meine Tochter war ganz wild auf die Kartoffeln und auch mein Mann der bei magerem Fleisch eher zurückhaltend ist, will es öfter essen. Prima!

kathy1409

18.07.2011 12:06 Uhr

Huhu Lenaloewenherz,

Vielen lieben Dank für den Sternensegen. Ich freue mich , das es Euch sooo gut geschmeckt hat.
Ja, die Kartoffeln sind bei uns auch sehr beliebt*lach*

Liebe Grüße
Kathy

gabriela1964

10.07.2011 15:58 Uhr

Hhmmmm....lecker!!!! Aus Zeitmangel habe ich rohe Kartoffeln statt Pellkartoffeln genommen.Die Garzeit muss dann aber verlängert werden.
Beim nächsten Mal nehme ich aber Pellkartoffeln.
Danke für das leckere Rezept!

kathy1409

18.07.2011 12:02 Uhr

Hallo Gabriela,
ich hab das auch schonmal mit rohen Kartoffeln gemacht.....wird aber nicht so gut. Mit Salzkartoffeln vom Vortag wirds aber auch was....

Danke auch Dir fürs testen*kiss*

Ganz liebe Grüße von Kathy

McBelz

17.07.2011 20:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein 'sehr lecker' auch von mir.

Da ich nicht genug Kräuter Crème fraîche hier hatte sondern nur noch einfache, mischte ich frische Petersilie, Oregano und Thymian unter.
Und weil auch noch etwas Gouda überblieb wurde der kurzerhand noch kleingehackt und in die Soße untergemischt, anschließend noch lecker Muskatnuss rein gerieben und zwischen die Kartoffeln noch ein Bund Lauchzwiebeln gestreut. LECKER !!!

Danke für dieses leckere Rezept

Gruß
Mc Belz

kathy1409

18.07.2011 11:59 Uhr

Hallo McBelz,
Schön das es gemundet hat.....mit Lauchzwiebeln schmeckt das bestimmt auch sehr gut.
Ja, das Creme Fraishe kann man vareieren,je nachdem , was man bekommt oder zu Hause hat.
Vielen Dank für die Sternchen*kiss*

Kathy

bröserl1

18.07.2011 14:12 Uhr

Hallo,

am Sonntag gab´s " BABE " und alle waren begeistert! Ich habe nur den Knoblauch weggelassen.
Von uns gibt es dafür 5 mal fünf Sterne !! ( Geht ja gar nicht - MIST!!)
Dazu gab´s Salate und selbstgebackenes Baguette. Lecker!!

Danke für´s tolle Rezept und liebe Grüße

Bröserl

kathy1409

18.07.2011 17:36 Uhr

Hallöchen Bröserl,

Ich habe das Schweinderl noch nie ohne Knobi gegessen.....muß ich dann mal ausprobieren.*lach*
Nehme auch nur einmal 5 Sterne*kisskiss*
Danke fürs testen.......
Grüßle, Kathy

Tina-Leckermäulchen

18.07.2011 21:41 Uhr

Sehr lecker und das Ganze ohne großen Aufwand.
Danke für das Rezept!

Liebe Grüße
Tina

kathy1409

18.07.2011 21:58 Uhr

Hallo Tina

Auch Dir danke ich recht herzlich fürs testen und die vielen Sterne*kiss*

Grüße von Kathy

Tina-Leckermäulchen

31.07.2011 19:01 Uhr

Mein Herzblatt ist ausserdem ganz verrückt nach den Kartoffeln! :o)

Riboflavin

21.07.2011 13:33 Uhr

Grüezi!

Ich werde das wohl heute Abend mit 1 Filet und Gratinkäse probieren - wir hätten auch noch guten Raclettekäse übrig, aber das riecht dann vermutlich zu sehr. Ich mache mir allerdings sorgen, dass der Überguss unschön ausflocken wird, weil das auf den Bildern teils so aussieht und ich dann diese wegschütten muss.

butzik

18.09.2011 20:10 Uhr

hallo, wenn es flock ist es ja nicht gleich zum wegschmeissen schlecht, ist eine normale reaktion bei schmand oder creme fraiche. wenn du es nun überhaupt nicht magst, würde ich dir empfehlen, nur sahne zu verwenden.

lg

sobo

23.07.2011 21:14 Uhr

Ich habe dieses Rezept genau nach Rezept zubereitet, und zwar für 8 Personen. Allerdings habe ich die Portion Kartoffeln verdoppelt. Als ich die Auflaufform auftischte, erkundigten meine Gäste sich, wieviele Personen ich denn noch so erwarte:D! Aber ob man's glaubt oder nicht, es wurde komplett alles weggeputzt! Das sagt doch alles, oder?

kathy1409

25.07.2011 07:07 Uhr

Hallo Sobo,
es freut mich ungemein, das das Schweinderl so gut angekommen ist und Du nicht enttäuscht wurdest.
Vielen Dank für Deine Sternchenvergabe und den netten Kommentar*kiss*

Ganz liebe Grüße sendet Dir Kathy

WeggelChristiana

26.07.2011 08:28 Uhr

Also uns hat das Schweinchen Babe auch sehr gut geschmeckt . Alle sagten Sehr Lecker. Darum gibt es von mir ***** Sterne . Danke schön für das spitzen rezept. Gibt es ab jetzt öfter. LG C.Weggel

kathy1409

26.07.2011 08:34 Uhr

Hallo WeggelChristiana.

Erstmal vielen Dank an Dich und Deine Lieben für den Sternensegen*kiss*
Schön das es Euch sooo gut geschmeckt hat.....und Du es wieder machen willst.
Liebe Grüße aus dem kalten Norden von Kathy

Karl-Heinz50

30.07.2011 17:40 Uhr

Hallo Kathy,

das ist ein 5 Sterne Rezept.

Die Garzeit mit 30-35 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) war pefekt.
Meine Familie war begeistert.
Schweinchen Babe wird es bei uns jetzt öfter geben.

SCHNELL, EINFACH UND LECKER.

Gruß Karl-Heinz

kruemmelmonster65

31.07.2011 16:35 Uhr

So ...wir haben gerade fast alles verputzt .... ***oberlecker*** . Ich habe allerdings den Bacon durch Schwarzwälder Schinken und den Gouda durch Parmesan ersetzt. Die Garzeit war bei mir optimal. Werde ich ganz sicher wieder machen. Danke für das tolle Rezept! Foto werde ich auch noch hochladen
Gruß Sabine

kathy1409

04.09.2011 21:50 Uhr

Hallo Sabine.

Es freut mich , das man das Schweinchen auch mit anderem \"Speck\" und Parmesan essen kann. Aber Parmesan schmilzt dann doch nicht , oder?
Hauptsache es hat geschmeckt.
Wußte garnicht, das mein Rezept so wandelbar ist.

Vielen Dank fürs Testen und liebe Grüße von Kathy

elfi13

04.09.2011 21:32 Uhr

Wurde heute mittag gekocht und für saulecker erklärt.

Hatte einen Salat dabei gemacht.
Ansonsten genug Sosse und das Fleisch war auch perfekt.

Werde demnächst etwas mehr Käse rein geben, hat man nicht so viel von geschmeckt.

Elfi13

kathy1409

04.09.2011 21:47 Uhr

Vielen Dank, liebe Elfi, fürs nachkochen.*kiss*
Schön das es geschmeckt hat.
Mittlerweile kommt bei uns Käse frei Schnauze rein....quasi was weg muß.
Frischer Salat schmeckt uns auch am besten dazu.
Liebe Grüße von Kathy

jodelhamster

11.09.2011 21:20 Uhr

Hallo,
ich habe Dein Rezept nun schon zweimal nachgekocht und es ist supergut angekommen. Einfach perfekt und die Zubereitung einfach und schnell. Auch hält sich die Arbeit und der Abwasch in Grenzen (wenn man eine Spülmaschine hat ;-) )

Einfach nur empfehlenswert. Ich lade aber jetzt kein Foto hoch da schon genug aussagefähige Bilder da sind.

Liebe Grüße
Claudia

Viviane_Noir

12.09.2011 13:48 Uhr

Uns hat das Schweinchen gestern auch wunderbar geschmeckt, wobei ich ein klein wenig abgewandelt habe.

Es gab 1 Filet für 2 Personen mit Kleinkind, dafür aber 500g Kartoffeln. Als Sauce habe ich 1 Pck. Schmand und eine halbe Sahne genommen und mit frischen Kräutern gearbeitet (Oregano, Thymian, Petersilie).

Viele Grüße
Viviane.

beate1403

21.09.2011 16:24 Uhr

Hallo, habe das Gericht zu unserem
Hochzeitstag gemacht und es war einfach total lecker!
Danke!

Beate

Nordseefan77

22.09.2011 10:30 Uhr

Hallo,

habe das Rezept gestern ausprobiert und für sehr gut befunden. Habe statt Gouda Bergkäse genommen und noch eine klein geschnittene Zwiebel hinzugefügt, außerdem etwas mehr Knofi..... Es war seeeeehhhr würzig und lecker!!

Die Gäste waren begeistert und es war sooo einfach vorzubereiten....

Vielen Dank!

LG Nordseefan

adi68

03.10.2011 11:35 Uhr

Hallo,
habe das Gericht zum Geburtstag meines Angetrauten gemacht mit knapp 2kg Fleisch und etwas über einem Kilogramm Kartoffeln. Dem entsprechend auch mehr Soße mit 5 Bechern Crème fraîche und 3 Bechern Sahne. Es hat den drei Männern (sehr gute Esser) und mir sehr gut geschmeckt. Ich hatte ja Bedenken, dass es doch viel Fleisch war aber es ist fast alles verputzt worden.
Wird es auf alle Fälle wieder geben, da es auch schnell und einfach zu machen ist.
Danke für das Rezept und LG,
Adi

sofaloan

10.10.2011 19:39 Uhr

Dies ist meine erste ck-Bewertung und ich muss gleich ein dickes Lob und Dankeschön für dieses perfekte Rezept loswerden. Grade eben haben wir die letzten Reste aus der Auflaufform verputzt und alle haben weitaus mehr als sonst zugelangt! Das Filet war schön zart, durch den Käse und Bacon gehaltvoll und superlecker und sogar die Leute, die eigentlich keine Kartoffeln mögen, mussten sich nachnehmen und sagten: "Naja, sooo zubereitet mag ich sie doch..."

Also ein Erfolg auf der ganzen Linie. Und da das Ganze auch noch absolut schnell geht und sich prima vorbereiten lässt (habe es einige Stunden vorher gekühlt und dann nur noch in den Ofen geschoben), ist dies das nächste feine Party-Essen.

Nochmal Danke und viele Grüße
sofaloan

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Mahoni13

27.10.2013 16:59 Uhr

Das Schweinchen gab's gestern und allen hat es gemundet! Alleine die Kartoffeln.....lecker!!!!!!!!!

Vielen Dank für das leckere Rezept☺

ulkig

13.11.2013 11:59 Uhr

Hallo

Einfach nur göttlich, das Fleisch war soetwas von zart! Vor allem kann man es gut vorbereiten.

lG ulkig

tiamat150

29.12.2013 18:46 Uhr

Einfach nur superlecker und schnell gemacht.Grosses Lob auch von meiner Familie.Wird es bestimmt wieder geben.

donnamarisa

30.01.2014 13:43 Uhr

also wir lieben das Rezept sehr, besonders die Kartoffeln sind dann ein Traum!! Gibts nen Trick was ich besser machen könnte, denn mir läuft der Käse immer raus und bleibt nicht im Fleisch drin! ;-)

TopfguckerMG

08.02.2014 17:31 Uhr

Knallerrezept........hab es schon mehrfach ausprobiert..........super einfach und super lecker....

Lieben Gruß

Darobse

22.02.2014 13:17 Uhr

Vielen lieben Dank für dieses Rezept. Gerade für "Tellerwäscher" und sonstige Anfänger ein perfektes Rezept. Das Verhältnis vom Aufwand zum Geschmackserlebnis ist geradezu phänopmenal. Danke !!!

Bekka1610

06.03.2014 21:38 Uhr

Super super mega lecker. Uns hat es sehr geschmeckt.

melini

23.03.2014 13:08 Uhr

Hallo Kathy, DeinRezept gab's heute zu Mittag: echt spitze und einfach ;-). Allerdings werde ich beim nächsten Mal statt dem Gouda einen anderen Käse probieren, weil der Gouda war eigentlich für die "Katz", auch Sohnemann, der geschmolzenen Käse liebt hat ihn verschmäht..... Werde mal Gorgonzola probieren, der hat Geschmack. Aber ansonsten tip-top ;-), danke!!

mausengelchen

13.04.2014 20:33 Uhr

Habe das Rezept heute auch ausprobiert. fantastisch. Allerdings habe ich anstatt Schnittkäse Frischkäse genommen und diesen auch mit in die Soße getan. Garzeit war bei mir bei einem Filet (knapp 600gr, daher halbiert) bei 45 Minuten.

Hedi13

20.04.2014 18:25 Uhr

Habe das Rezept Heute zum erstenmal gemacht,es war fantastisch,uns hat es allen sehr gut geschmeckt.
Ich habe geriebenen Käse genommen. Ein Gaumenschmaus !!!
Das kommt jetzt öfter auf den Tisch,ist auch prima wenn man Gäste hat,man kann es vorbereiten und dann nur noch ab in den Ofen !

Liebe Grüße Hedi 13.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de