Schweinchen Babe

gebackenes Schweinefilet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Schweinefilet(s)
400 g Käse (Gouda), am Stück
25 Scheibe/n Bacon
3 Becher Crème fraîche mit Kräutern
2 Becher Sahne
3 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
500 g Pellkartoffeln, gekochte
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinefilets waschen und der Länge nach einritzen, so ca. halb durch. Fleisch salzen und pfeffern. Gouda in dicke Streifen schneiden und in die Filets legen, mit jeweils 5 Scheiben Bacon umwickeln.

Filets in eine Fettpfanne legen. Pellkartoffeln in grobe Stücke teilen (gern auch mit Schale) und zwischen den Filets verteilen. Crème fraîche, Sahne und zerdrückten Knoblauch vermengen und über die Kartoffeln gießen.

Alles bei 200°C Ober-\Unterhitze für ca. 30 -35 Minuten in die vorgeheizte Röhre schieben.

Dazu passt ein leichter Salat wie z.B. Gurken- oder Möhrensalat am besten.

Kommentare anderer Nutzer


bibibeate

05.05.2011 09:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kathy,
dieses Gericht gehörte zu den Monatsgerichten der Testküche in unserer Gruppe. Und es war sooooo lecker.
Sogar mein Mann, der keine Auflaufgerichte mag, meinte das es superlecker geschmeckt hat.
Ich habe nur 1 Filet für uns gemacht und zusammen mit 1 Be Schmand und 1/2 Be Sahne gegeben. Da. 100 g Käse rein. Fertig.

Danke für dieses Rezept. Das wird hier bestimmt noch oft gemacht.

lg Bibi
Kommentar hilfreich?

kathy1409

05.05.2011 09:41 Uhr

Huhu Bibi,
ich freue mich , das es Euch so gut geschmeckt hat. Bei uns dreien reicht ein Filet nicht...ich nehm dann zwei, bei meinen Fleischessern*lach*

Vielen Dank fürs ausprobieren*küsschen*

Man sieht sich,
Kathy
Kommentar hilfreich?

angelika1m

14.05.2011 20:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kathy,

das ist ein Festessen ! und so schnell zubereitet. Ich habe 2 Filets ( 750 g zusammen ), die angegebene Menge Pellkartoffeln und die Hälfte vom Guss genommen. Alles war in 35 Minuten gar ( Fleisch ganz leicht medium ).

LG, Angelika
Kommentar hilfreich?

kathy1409

14.05.2011 20:53 Uhr

huhu Angelika,

ich freue mich wenns Euch geschmeckt hat. Danke für die Sternchen und fürs ausprobieren.*küsschen*

Ganz liebe Grüße
Kommentar hilfreich?

ginni1866

16.05.2011 12:38 Uhr

hallo kathy,

ich habe dein rezept ausprobiert und es wurde einstimmig bei uns
sehr gelobt! es hat wirklich super lecker geschmeckt und war schnell
zubereitet! das wird es in zukunft sicher öfter bei uns geben!
fotos sind unterwegs! :-))

glg
ginni
Kommentar hilfreich?

kathy1409

16.05.2011 12:42 Uhr

Hallo Ginni,

ich freue mich total, das Euch mein Schwein so gut geschmeckt hat.
Vielen Dank für die vielen Sternchen*küsschen*und auch für das noch kommende Foto ( habs mir in der Gruppe ja schon ansehen können).

Es grüßt Dich das Kathrinchen
Kommentar hilfreich?

mima53

19.05.2011 15:04 Uhr

Liebe Kathy,

auch mich hat das Schweinchen Babe begeistert, das Fleisch war wunderbar zart, der Käse ist ein bisschen davon geschwommen *lach* - die Kartoffeln in dieser leckeren Sauce waren ein Gedicht - dazu gab es einen Karottensalat

Bilder sind schon eingegeben

liebe Grüße Mima
Kommentar hilfreich?

kathy1409

21.05.2011 07:58 Uhr

Huhu und winke , winke, liebe Mima.

Auch über Dein Ausprobieren des Rezeptes habe ich mich sehr gefreut. Schön , das es auch Euch so gut geschmeckt hat. Vielen Dankk für die tolle Wertung.
Jaaaa, immer dieser Käse..... macht was er will.*lach* Aber grade darum wird sich hier am Tisch gerne gestritten....

Liebe Grüße von Kathy und schönes WE
Kommentar hilfreich?

gabipan

21.05.2011 16:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kathy,

heute habe ich dieses Rezept ausprobiert und um es mit den Worten meines Sohnes zu sagen "einfach göttlich"!
Für 6 Portionen hatte ich 2 Filets a`ca. 700g, 700g Kartoffeln, dazu gab es bei uns noch zusätzlich Gemüse und Salat. Für die Soße habe ich Kräuter-, Knoblauch und Natur-Creme fraiche, Sahne und Milch verrührt und noch mit etwas Kräutersalz gewürzt.
Bei mir war die Form ca. 45 Minuten im Rohr und war dann in der Mitte noch ganz leicht rosa.
Herzlichen Dank für das schöne Rezept - das hat die * auf jeden Fall verdient!

LG Gabi
Kommentar hilfreich?

kathy1409

21.05.2011 20:04 Uhr

Hallo Gabi,
auch Dir und Deinem Liebsten sag ich ganz liebe Danke für die Sternchen und fürs ausprobieren.
Mittlerweile hab ich festgestellt das unsere Filets scheinbar sehr klein geraten sind: das Stüch so um die 400g. Daher brauchen wir mit 2,5 Personen auch zwei davon.*lach*

Ganz liebe Grüße von Kathy
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Schnone

19.03.2015 12:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

Ich hatte gestern Gäste und hab das Schweinchen Babe gemacht, ich hab mich querbeet durch die Bewertungen gelesen und es wie folgt zubereitet

für 6 Personen (weiblich) hatte ich 3 Filets, 500 + 500+ 600 gr.
diese mit Feta gefüllt, Peffer und Salz und innen rein noch etwas Oregano gegeben, mit Bacon umwickelt.
Dazu hab ich Creme fraiche (3) mit Kräutern, 500 ml Rama Cremefine zum Kochen und 1 Schmand,in die Soße auch Oregano, es hat nichts geflockt, Kartoffeln so in etwa 1,2 kg.
Im Ofen hatte ich es bei 180 Grad Umluft 50 Minuten, dazu gabs Gurkensalat.

Fazit

sehr sehr lecker, ich hab das Rezept für alle ausdrucken müssen. Das Fleisch war super, die Soße ein Gedicht, meine Damen haben ordentlich zugelangt. Es war sehr reichlich an Fleisch, hab noch übrig.

Ich hatte schon mal einen Testlauf mit Gouda gemacht, find aber die Variante mit Feta und Oregano noch besser.

danke für das tolle Rezept

lg Schnone
Kommentar hilfreich?

Primaline

17.04.2015 22:59 Uhr

EIN TRAUM!
Danke für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

jägermeister61

20.04.2015 07:55 Uhr

Sehr leckeres Rezept und einfach in der Zubereitung.

LG jägermeister61
Kommentar hilfreich?

Coopermama

29.11.2015 21:17 Uhr

Hallo Kathy, schon so oft das "Babe" zubereitet - so wie heute auch wieder - und noch nicht bewertet, das geht doch gar nicht
Kommentar hilfreich?

Coopermama

29.11.2015 21:19 Uhr

Menno ewig werden meine Kommentare abgeschnitten ... Woran liegt das nur. Also nochmal, ein so lecker und relativ schnell zubereitet Schweinchen bekommt von mir die volle Punktzahl

LG von der coopermama
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de