Pfannkuchen

herzhaft und gerollt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
 etwas Salz
 etwas Zucker
125 g Mehl
250 ml Milch
50 ml Mineralwasser
1 große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
Knoblauchzehe(n)
3 EL Öl
2 EL Tomatenmark
 etwas Paprikapulver, edelsüß
400 ml Gemüsebrühe
400 g Porree
100 g Schinken, gewürfelt
20 g Butterschmalz
150 g Frischkäse (z.B. Ricotta)
75 g Käse, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier, das Salz und den Zucker verrühren. Das Mehl dazugeben und unterrühren. Zum Schluss die Milch und das Wasser dazugeben, rühren und den Teig dann ca. 30 min. quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Paprika würfeln und den Knoblauch klein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse und den Knoblauch darin anbraten. Das Tomatenmark zufügen und ein Bisschen anschwitzen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Paprikapulver würzen.

Dies dann mit der Brühe ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen. Danach mit einem Pürierstab schön fein pürieren.

Die Schinkenwürfel in einer Pfanne anbraten. Den Porree in kleine Ringe schneiden und separat in einer Pfanne mit 1 EL Öl unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem Teig in einer kleinen Pfanne (ca. 22 cm) nacheinander 6 Pfannkuchen ausbacken. Die Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen. Nun die Schinkenwürfel und den Porree darauf verteilen, aufrollen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

Die Soße in eine Auflaufform geben und dort die Pfannkuchenröllchen hineinsetzen. Den Käse drüberstreuen und im Backofen bei 150°C (Umluft) ca. 15 Min. backen. Die Füllung kann man nach Geschmack variieren.

Kommentare anderer Nutzer


schaech001

03.11.2012 18:14 Uhr

Diese Röllchen gab es heute. Naja, bei mir waren es schon "Monsterrollen". Ich hatte eigentlich vor, Ofenpfannkuchen zu machen und dann habe ich sie nicht süß sondern nach diesem Rezept weiterverarbeitet. Der Pfannkuchen war dick, deshalb sieht es nicht so filigran aus, aber geschmeckt hat es wunderbar. Statt Ricotta nahm ich Kräuterfrischkäse und da Junior keinen Käse mag, kam oben drauf eine Mischung aus Schmand und Sahne.
Mit Reibekäse wäre es sicher noch pikanter geworden.
Das gibt es wieder mal.
Vielen Dank für das leckere Rezept.
Liebe Grüße
Christine

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de