Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die 12 großen Kartoffeln schälen und roh fein aufreiben. Anschließend in einen Geschirrtuch ausdrücken und in eine Schüssel geben.
Die 5 mittelgroßen Kartoffeln mit Schale in einen Topf kochen. Auskühlen lassen und mit einer nicht ganz zu feinen Reibe aufreiben.

Die gekochten aufgeriebenen Kartoffeln unter die ausgedrückten mischen und salzen. Aus der Masse Knödel formen.
Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel ca. 35 Min. leicht köcheln lassen.
Ich gebe zu den gemischten Knödelteig gerne noch eine gepresste Knoblauchzehe darunter.

Dazu passen Schweine-, Enten- oder Gänsebraten und ein kühles Weißbier.

Tipp:
Wenn Knödel übrig bleiben, diese am nächsten Tag in mitteldicke Scheiben schneiden und in wenig Fett beidseitig leicht anbraten. Dazu gibt es bei mir immer einen Becher Buttermilch. (Ich mache extra immer schon mehr Knödel.)
Auch interessant: