Zutaten

1 Port. Blätterteig, oder Kuchenteig
Äpfel
250 g Quark, halbfett- oder vollfett
Ei(er)
4 EL Zucker
1 dl Milch
3 EL Rosinen, Sultaninen oder Weinbeeren
1 Beutel Vanillezucker
3 EL Haselnüsse, oder Mandeln, gemahlen
1 EL Grieß (Hartweizen-)
1/2 TL Zimtpulver
2 EL Zitronensaft
 etwas Zitronenschale, abgerieben
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Wähenblech mit dem Kuchen- oder Blätterteig auslegen. Backofen auf 220° Umluft vorheizen.
Äpfel schälen, entkernen und mit einem Messer in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Rosinen, Haselnüsse, Zimt und 2 EL Zucker dazugeben und mischen, auf den Teig geben. Restliche Zutaten gut miteinander vermischen und über die Äpfel geben. Zum Schluss noch 2 EL Zucker auf dem Guss verteilen.
Auf mittlerer Rille bei 220° (Umluft, idealerweise mit Unterhitze) ca. 30 Minuten backen, bis der Guss braune bis dunkelbraune Stellen bekommt. Wer mag, kann die Wähe vor oder nach dem Auskühlen noch mit etwas Zimtzucker bestreuen.
Auch interessant: