Zutaten

400 g Sauerkraut, gekochtes, erkaltetes
8 Scheibe/n Schinken, (Bauernschinken), große dünne
2 1/2 dl Sahne, zum Kochen 15 Prozent Fett
2 EL Tomatenketchup
1/2 TL Tomatenpüree
1/2 TL Paprikapulver, edelsüßes
1 EL Schnittlauch, fein geschnittener
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
5 EL Käse, geriebener Sbrinz
 etwas Petersilie, fein gehackte zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen vorheizen auf 220 Grad Unter- und Oberhitze.
Das Sauerkraut gut auspressen, auf die 8 Scheiben Schinken verteilen und einrollen, so dass 8 Rollen entstehen.
Die Schinkenrollen in eine ausgebutterte Gratinform legen. Kochsahne, Ketchup, Tomatenpüree, Paprikapulver, Schnittlauch, Knoblauch, kräftig Salz und Pfeffer miteinander sehr gut verrühren. Die Sauce dann über die Schinkenrollen gießen, mit dem Käse bestreuen und während 15 bis 20 Minuten auf der zweituntersten Rille bei ca. 220 Grad überbacken.

Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie bestreuen.
Auch interessant: