Zutaten

  Für den Teig:
125 g Mehl
1 EL Öl
50 ml Wasser
 etwas Salz
  Für den Belag:
2 EL Crème fraîche mit Kräutern, gehäuft
2 EL Sahne
1 Stange/n Lauch (dünn, oder 0.5 dicke Stangen)
1 Scheibe/n Kochschinken
70 g Käse (Emmentaler), gerieben
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten und wenn er nicht mehr klebt, sehr dünn ausrollen (ca. auf Pizzagröße).

Creme Fraiche und Sahne miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Teig verteilen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Lauch in dünne Ringe, Schinken in schmale Streifen schneiden und ebenfalls auf dem Teig verteilen. Zuletzt den Käse darüber streuen.

Bei 250°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen, bis der Rand knusprig und der Käse goldbraun ist. Das dauert je nach Ofen ca. 10 Minuten.

Varianten:
Wenn man normales Creme Fraiche verwendet, kann man selbst noch ein paar gehackte Kräuter hinzufügen.

Wer mag, kann noch eine kleine Zehe Knoblauch in die Creme-Fraiche Masse geben.

Auch roher Schinken passt sehr gut zu diesem Flammkuchen.

Für die vegetarische Variante einfach den Schinken weglassen. Auch hier passt ein würziger Käse und Knoblauch sehr gut.
Auch interessant: