Fruchtlasagne

mit Bananen, Äpfel, Birnen - als Dessert oder süßes Hauptgericht. WW - tauglich

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Äpfel
Birne(n)
Banane(n)
40 g Aprikose(n), getrocknete
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
2 EL Zucker
750 ml Milch (1,5 %)
Orange(n), den Saft davon
 n. B. Lasagneplatte(n)
1 TL Mandelblättchen
  Zitronenmelisse zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Früchte würfeln und mit dem Zitronensaft vermengen. Aus Milch, Zucker und Vanille-Puddingpulver eine Vanillesoße kochen und den Orangensaft einrühren.

600 ml der Soße mit den Obstwürfeln mischen. Die Obstmasse abwechselnd mit Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten und mit der restlichen Soße abschließen.

Im Backofen bei 180°C ca. 35 Min. backen. 10 Min. vor Ende der Backzeit mit 1 TL Mandelblättchen bestreuen. Mit Zitronenmelisse garnieren.

Ich würde davor eine leichte Gemüsesuppe empfehlen mit wenig oder 0 P., damit auch die Sättigung länger anhält.

Kommentare anderer Nutzer


Tigerwoods_2

01.06.2013 21:57 Uhr

Wie viel Punkte ergibt das dann für eine Portion?
Kommentar hilfreich?

Mamakiste

08.06.2013 23:41 Uhr

Hallo,
habe die Frage eben erst gesehen.
Aprikosen =>2
Milch => 9
Zucker => 3
Puddingpulver => 4
Mandelblättchen => 1
sind zusammen => 20
auf 4 Portionen aufgeteilt = 5p /Portion

.....aber.......

Dazu kommen noch die Lasagneplatten - pro Platte 2 p

Die müssen noch dazugerechnet werden, je nachdem wie viele man verwendet.

LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de