Hackfleisch - Kartoffel - Kuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1/2 Kopf Wirsing
150 g Speck, durchwachsener
Zwiebel(n)
2 EL Öl
350 g Hackfleisch, gemischt
400 g Kartoffel(n), gekochte in Würfeln
Ei(er)
200 g Sauerrahm
100 g Käse (geriebener Emmentaler)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde eindrücken. Hefe hineinbröckeln, mit 50 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen. Dann mit ca. 75 ml lauwarmem Wasser und 1/4 TL Salz zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
Wirsing putzen, waschen und dicke Blattrippen entfernen. Die Blätter blanchieren, abgießen, abschrecken. Ebenso wie Speck in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, fein hacken, im Öl andünsten. Speck, Hack dazugeben, kräftig anbraten. Mit Kartoffeln und Wirsing mischen, salzen und pfeffern.
Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Teig nochmals kneten, eine gefettete Pizzaform (Durchmesser 26 cm) damit auslegen.
Eier, Sauerrahm und Käse verrühren. Salzen und pfeffern. Die Wirsingfüllung auf den Teig geben, den Eierguss darüber verteilen. Etwa 25. Min backen.

Kommentare anderer Nutzer


gichi

19.03.2004 07:49 Uhr

Hmmm,lecker. Ich habe gerade unser Abendessen gefunden. Ich werde dieses Rezept gleich heute Abend ausprobieren.
Viele Grüße von
Jutta

matti

19.03.2004 19:32 Uhr

das klingt aber richtig gut! ein schönes abendessen!
danke für das rezept...mjamm

ibag65

23.03.2004 12:02 Uhr

das hört sich richtig lecker an , werde es morgen gleich mal ausprobieren. Vielen Dank für das rezept.

MFG Gabi

mscheerer

16.03.2005 21:58 Uhr

das hört sich sehr gut an. Ich habe nächste Woche Gäste und werde gleich diese Gemüsetarte servieren.

plumeria

17.11.2007 08:41 Uhr

Gestern Abend haben wir dieses Rezept ausprobiert.
Suuuuuperlecker!!!
Aber wer sich scheut oder keine Zeit hat den Hefeteig zu machen, kein Problem, die Füllung kann man auch getrost in eine Auflaufform geben.
Vielen Dank für das schöne Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de