Zutaten

750 g Kartoffel(n), vorwiegend fest kochende
  Salzwasser
50 g Butter oder Margarine, weiche
Ei(er)
375 g Magerquark
150 g Mehl
1 TL Salz
 evtl. Muskat
  Öl zum Ausbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abseihen, abschrecken und die Schale abziehen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen (kann also auch schon 1 Tag vorher vorbereitet werden).

Fett und Eier cremig rühren. Nacheinander Quark, Mehl, Kartoffeln und 1 - 2 TL Salz, evtl. ein Prise Muskat (nach Geschmack) unterrühren.

Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl auspinseln. Jeweils ca. 2 EL Kartoffelteig ins Waffeleisen geben und nacheinander die Waffeln goldbraun ausbacken. Die fertigen Waffeln gebe ich bei ca. 100°C in den Backofen, bis der ganze Teig verbraucht ist.

Schmeckt prima als Kartoffelbeilage oder auch als Vorspeise mit Lachs und einem Kräuter- oder Meerrettich-Dip.