Zutaten

  Für den Teig:
250 g Zucker, fein
250 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
Eigelb
Eiweiß
1/8 Liter Rapsöl
1/8 Liter Wasser
  Für den Belag:
500 g Naturjoghurt
700 ml Apfelmus
1 EL Zitronensaft
50 g Puderzucker
500 g Sahne
1 Pck. Löffelbiskuits
  Zimt, zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Ölkuchen:
Zucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Mehl und Backpulver dazugeben, nach und nach Öl und Wasser dazugießen. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Teig auf ein Backblech geben und bei 180°C Heißluft für ca. 20-25 Minuten backen.

Zubereitung Belag:
Joghurt und Apfelmus mischen, nach Geschmack Staubzucker dazu rühren.
Die zwei geschlagenen Schlagobers unterheben. Die Hälfte der Creme auf dem ausgekühlten Boden verteilen, mit Biskotten belegen (Biskotten nicht einweichen!) und mit der restlichen Creme bedecken.
An einem kühlen Ort über Nacht ziehen lassen.
Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.

Tipp:
Unbedingt am Vortag schon zubereiten!
Auch interessant: