•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Hackfleisch
Zwiebel(n), klein gehackt
1/2  Paprikaschote(n), rote kleinwürfelig geschnitten
  Butter
500 ml Tomate(n), passierte
250 ml Brühe
3 Zehe/n Knoblauch, gehackt
  Salz und Pfeffer
50 g Reis
60 g Nudeln
  Basilikum, 4-6 Blätter
1 TL Oregano
1/2 EL Zucker
1 EL Sojasauce
100 ml Sauerrahm
100 ml Brühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel darin bräunen, das gemischte Hackfleisch und die Paprikawürfel dazu geben und anbraten, den Reis, Knoblauch, Basilikum und Oregano dazu geben und mit Tomatensauce und 250 ml Suppenbrühe aufgießen, salzen und etwas pfeffern und den Zucker dazu geben, ca. 20 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis der Reis gar ist, öfters umrühren.

Inzwischen in einem anderen Topf die Nudeln kochen, abgießen und in die Tomatensuppe rein geben.
Zuletzt Sauerrahm mit 100 ml Suppenbrühe und Sojasauce gut verrühren und in die Suppe einrühren, 1x aufkochen lassen, evtl. noch nachwürzen.

Tipp: Wenn von der Suppe etwas übrig bleibt, dann diese in gekochten Reis einrühren, so hat man einen feinen Tomatenreis, der besonders gut zu gebratenen Hühnerschenkeln passt