Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
Semmel(n), altbacken, oder 2 Scheiben Toast
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
Ei(er)
4 EL Speck, gewürfelt
1 Handvoll Pfifferlinge, frisch oder tiefgefroren, klein geschnitten
Karotte(n), geraspelt
Petersilienwurzel(n), geraspelt
1/2  Paprikaschote(n), rot, in kleine Würfel geschnitten
2 cm Ingwerwurzel, frisch gerieben
Lauchzwiebel(n), klein geschnitten
1 Handvoll Petersilie, klein geschnitten
Cornichons, in kleine Würfel geschnitten
Chilischote(n), rot, frisch, klein geschnitten, ohne Samen
Knoblauchzehe(n), klein gehackt
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Muskat, frisch gerieben
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Senf, grob
1 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
2 cl Rotwein
1 EL Worcestershiresauce
  Crème fraîche
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Semmel (bzw. Toast) in Milch einweichen und anschließend gut ausdrücken.
Die Speckwürfel und die klein geschnittenen Pfifferlinge in einer Pfanne anbraten, die Zwiebelwürfel und den klein gehackten Knoblauch dazu geben und glasig anschwitzen. Sämtliche Zutaten mit dem Hackfleisch gründlich vermischen (am besten mit der Hand) und kräftig würzen.
Mit leicht feuchten Händen ca. 12 Fleischpflanzerl formen und bei mittlerer Hitze ca. 15-20 Minuten in Olivenöl braten. Anschließend mit dem Rotwein ablöschen und die Worcestershiresauce einrühren. Die Soße etwas einkochen lassen. Zum Schluss einen kräftigen Klecks Crème fraîche dazugeben und mit frischer Petersilie bestreuen.

Dazu schmeckt gut:
Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln; Feldsalat mit Creme fraîche-Limone-Dressing und gerösteten Speckkrusteln. Als Getränk ein kühles Bier.

Ist zwar etwas aufwendiger als "normale" Fleischpflanzerl, aber es lohnt sich.
Auch interessant: