Mediterranes Schnitzel

Lecker leicht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 kleine Schnitzel flache, Puten- oder Schweinefleisch
4 Scheibe/n Schinken (Serrano-)
1 Becher Kräuterfrischkäse
8 Scheibe/n Schmelzkäse, oder Raclettekäse
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Majoran
  Oregano
  Thymian
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen und mit Küchenkrepp abtupfen. Anschließend von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. In eine flache, mit Olivenöl eingefettete Auflaufform legen und dann großzügig mittig den Frischkäse (am besten mit einem Esslöffel) darauf geben und mit dem Seranoschinken abdecken und mit Käsescheiben bedecken.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft) ca. 35-40 Min. überbacken. Wenn man eine "Pizza" oder Grillfunktion am Ofen hat, die letzten 5 min. einfach den Käse braun werden lassen.

Tipp:
Den "Bratensaft" kann man mit Wasser und Tomatenmark in eine leckere Tomatensoße verwandeln und dann Nudeln dazu essen.
Ansonsten lecker zu Baguette, zu Kartoffeln und Zucchini-Tomaten-Gratin usw.

Kommentare anderer Nutzer


Leckersmecker81

28.11.2011 10:17 Uhr

Ich habe ein Rezept gesucht bei dem ich meinen Raclettekäse und den Schinken "loswerden" konnte, den ich noch übrig hatte.
Ich hatte die Schnitzel etwas zu lange im Ofen und dadurch waren sie etwas trocken. Aber das war meine Schuld. Ansonsten ein wunderbares Rezept.
Ich hatte einfach Salat dazu.
Sehr lecker..

Schaafsmaus

03.01.2014 23:31 Uhr

Ich habe dein Rezept probiert und es ist wirklich eine ganz einfache Sache. Wenig Aufwand und dafür ist das Ergebnis auch super. Ich habe keinen Schinken benutzt, weil ich ihn einfach nicht mag. Den Frischkäse werde ich nächstes mal übers ganze Fleisch verteilen und die Backzeit verkürzen. Danke für das Rezept.

JuniaJakob

10.03.2014 22:58 Uhr

Hallo!
Die Schnitzel gab's bei uns heute zum Abendessen, zusammen mit mediterranem Ofengemüse. Das war saulecker!!!! Bei den Zutaten musste ich etwas variieren, da ich das Rezept spontan in Angriff genommen habe und nicht alles da hatte. Hatte keinen Kräuterfrischkäse, aber noch 120 g Magerquark mit Kräutern und 50 g Natur-Frischkäse, auch 0,2% Fett. Vermischt und mit zusätzlich ein paar Kräutern, Salz und Pfeffer drin reichte das von der Masse her gut aus und schmeckte nachher erstaunlicherweise überhaupt nicht kalorienarm.
Überbacken habe ich mit mittelaltem Gouda, was schön würzig war und gut zum Schinken passte. Das Putenfleisch war nach der angegebenen Backzeit butterweich und noch ganz saftig. Alle waren voll des Lobes!
Kurzum: sehr einfach, sehr pfiffig, sehr lecker - und das bei richtig guter Kalorienbilanz! *****
Danke für das Rezept!
LG, JuniaJakob

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de