Zutaten

800 g Kartoffel(n), festkochend
Ei(er)
Schalotte(n)
1 Bund Schnittlauch
1 Kästchen Kresse
1 Handvoll Petersilie, glatt
8 EL Balsamico mit Bärlauch
9 EL Wasser
2 TL Senf, mittelscharf
12 EL Öl, (Walnussöl)
3 EL Kapern
  Meersalz, fein
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und wie üblich in gesalzenem Wasser kochen. Abgießen und kalt werden lassen.
Eier kochen. Sie müssen hart gekocht sein. Danach kalt abschrecken, pellen und in feine Würfel schneiden. Eierwürfel in eine Schüssel geben.
Schalotten schälen und ganz fein würfeln und zum Ei in die Schüssel geben. Kräuter hacken und mit dem Bärlauchbalsamico in die Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren. Wasser und Senf zufügen und gut verrühren. Dann das Öl zugeben und sehr gut verrühren und anschließend die Kapern hineingeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kartoffeln in Stücke schneiden und zur Eier-Kräutersauce in die Schüssel geben und mit der Sauce vermischen. Gut durchziehen lassen (mind. 2 Stunden) und kurz vor dem Servieren ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alternativ kann man natürlich auch ein anderes Öl oder einen anderen hellen Essig verwenden.
Auch interessant: