Zutaten

  Für den Teig:
Eigelb
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Wasser, heißes
Eiweiß
1 Pck. Puddingpulver, Vanille ODER:
40 g Speisestärke
85 g Mehl
1 TL Backpulver
  Für die Füllung:
400 g Schlagsahne
150 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Marmelade, Schwarze Johannisbeeren-
  Außerdem:
50 g Schokolade, geriebene
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und 4 El heißem Wasser schaumig rühren. Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver über die Eischnee-Eigelbmischung sieben und locker unterziehen.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und ca. 15 Minuten bei 180° backen. Nach dem Backen sofort auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und einrollen und erkalten lassen.

Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, den Quark untermischen. Ca. 1/3 von der Sahnemischung zum Bestreichen auf die Seite stellen.
Unter die restliche Sahne die Schwarze Johannisbeerenmarmelade mischen, damit den abgekühlten Teig bestreichen und einrollen.
Mit der Sahne bestreichen und mit geriebener Schokolade garnieren.
Bis zum Verzehr kalt stellen.
Auch interessant: