Zutaten

 etwas Öl, zum Anbraten
Zwiebel(n), fein gehackt
400 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Tomatenmark
300 g Ajvar
400 ml Gemüsebrühe
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
 etwas Chilipulver
1 TL Majoran, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
1 EL Honig
 etwas Salz und Pfeffer
1 kl. Dose/n Mais
2 kleine Zucchini
125 g Crème fraîche
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gehackte Zwiebel in etwas Öl anrösten, Hackfleisch zugeben und krümelig braten.
Tomatenmark, Ajvar und Gemüsebrühe unterrühren. Aufkochen lassen und mit Knoblauch, Chilipulver, Majoran, Oregano, Honig, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
Den Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Die Zucchini in ca. 1 cm große Würfel schneiden und zusammen mit dem Mais in den Topf geben und untermischen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss noch das Creme fraiche unterrühren.

Mit Baguette oder Brötchen servieren.

Hinweis: Bei diesem Rezept kann sowohl mildes als auch scharfes Ajvar - oder ein Gemisch aus beidem - genommen werden. Je nachdem wie scharf man den Eintopf haben möchte!
Auch interessant: