Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

75 g Schinken (Katenschinken), gewürfelt
8 m.-große Kartoffel(n) (ca. 600 g)
750 g Suppengemüse (TK)
1 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Majoran
  Muskat
100 ml Sahne
 n. B. Würstchen (Wiener)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf die Schinkenwürfel in etwas Öl anbraten. Die geschälten und geviertelten Kartoffeln sowie das tiefgekühlte Suppengemüse zugeben, kurz anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen. Dann das Ganze ca. 30 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Alles mit dem Zauberstab pürieren. Wenn die Suppe zu sämig ist, einfach etwas Wasser nachgießen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskat abschmecken.

Die Sahne einrühren. Wer möchte, kann Wienerle in der Suppe mit warm werden lassen. Wir schneiden die Wiener dann im Teller in Stücke und essen Butterbrot dazu.