Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
250 g Frühstücksspeck
3 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 Topf Basilikum
50 g Parmesan, fein gerieben
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrustfilet in gleichgroße Stücke schneiden (4cm lang, fingerdick).
Aus dem Knoblauch, Basilikum, Parmesan und den Gewürzen im Mörser eine Paste rühren. Hähnchenstreifen darin wälzen, man kann auch die Hähnchenstreifen und die Paste in einen Gefrierbeutel füllen und leicht durchkneten, so wird es schön gleichmäßig und man spart etwas Zeit. Anschließend jedes Hähnchenstück in eine Baconscheibe wickeln und mit dem Speckende nach unten auf ein Backblech legen. Bei 200°C 20 Minuten im Ofen garen.

Schmeckt warm zu Baguettebrot oder kalt als Fingerfood auf dem Büfett. Wenn man die Geflügelsticks kalt servieren möchte, kann man Sie schon am Vortag zubereiten.