Spaghettikuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Tortenboden
3 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Vanille)
250 g Quark, 20%
  Marmelade (Erdbeermarmelade)
  Kokosraspel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Paradiescreme in die Sahne geben.(Achtung nur Pulver in die Sahne geben. Nicht anrühren)! Den Quark dazu geben und unterheben. Mit der Spätzlepresse auf den Tortenboden spritzen. Erdbeermarmelade darauf verteilen mit Kokosflocken bestreuen.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


bummi68

15.03.2004 09:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hey,

das Rezept ist wirklich zu empfehlen. Meine Kinder lieben diesen Kuchen. Mein Tipp: Bevor man die Creme auf den Kuchen drückt, diesen noch mit Pfirsichspalten belegen! Schmeckt super!

Liebe Grüße

CAROLA
Kommentar hilfreich?

caro1

22.03.2004 14:59 Uhr

Hallo,
den Kuchen gab es bei uns am Wochenende. Schmeckt lecker und ist, wenn mal die Zeit knapp ist, ganz schnell gemacht.
Danke und
lg
Caro
Kommentar hilfreich?

sunshinekate

13.06.2004 13:16 Uhr

Huhu,

habe das Rezept ausprobiert - eigentlich dachte ich wir hätten davon noch was am nächsten Tag. Aber der Kuchen war ratz fatz weg, denn er war ja auch suuuuuuuuuuuper lecker. Den wird es bei uns nun öfters geben!

Liebe Grüße

Kerstin
Kommentar hilfreich?

lazedress

02.11.2004 19:15 Uhr

hört sich ja super lecker an.
Sieht bestimmt auch toll aus.
Den wird es bei uns am wochenende geben.
aber ich habe eine Frage dazu: wie hoch wird denn die Torte ungefähr???
Danke schonmal im vorraus
Gruß Michael
Kommentar hilfreich?

lazedress

08.11.2004 20:49 Uhr

Der Kuchen hat superklasse geschmeckt !!! Nicht zu süß und auch überhaupt nicht aufdringlich. Und außerdem sieht er so spitzenklasse aus und ist schon nach einer Stunde komplett fertig...

Wer will, dass die Torte höher wird, nimmt einfach 3 Böden und die doppelte Menge an Zutaten für die Creme. Klappt wunderbar und ist danach gleichgroß wie andere Torten.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Schneebesen271

16.02.2014 13:36 Uhr

Super lecker und super schnell!
Kommentar hilfreich?

Schui72

25.08.2014 09:53 Uhr

Hat prima funktioniert.habe die Masse in einen Gefrierbeutel gefüllt u. aufgespritzt.Die "Tomatensoße" muss ich noch zubereiten,werde sie separat hinzustellen.Habe den Tortenboden mit Erdbeeren belegt.meine Tochter wird sich freuen,sie liebtSpaghetti über alles!
Kommentar hilfreich?

Wolke4

20.12.2014 21:09 Uhr

super lecker! Ich hab´s auch mit einem Gefrierbeutel gemacht. Alle waren begeistert, die wird´s sicher mal wieder geben

Liebe Grüße
W o l k e
Kommentar hilfreich?

rotombre

02.01.2015 22:03 Uhr

Volle Sternchenzahl für dieses feine Rezept,einfach lecker und cremig.
Den Boden hab ich selber gebacken,dann den Boden mit Erdbeermarmelade bestrichen darauf Erdbeeren und auf die Erdbeeren die Creme mit der Kartoffelpresse gedrückt,obendrauf kam weiße Schokolade.

Schmeckt wirklich wie Spagettieis.

Danke für das Rezept.

Gruß Tina
Kommentar hilfreich?

chey2000

17.05.2015 10:06 Uhr

Hallo,

diese Torte geht sehr schnell und easy.
Sieht nicht nur toll aus sondern schneckt auch noch super lecker.
Habe den Boden mit Erdbeermarmelade bestrichen und
dann mit frischen Erdbeeren belegt.
Die Creme habe ich mit einer Kartoffelpresse drauf gegeben
und dann pürierte Erdbeeren und weiße Schokoraspel drüber.
Die wird's auf alle Fälle wieder geben.

LG Chey
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Spaghettikuchen
omaskröte
Anleitung von

Spaghettikuchen

erstellt von omaskröte am 11.05.2015

Schritt 1
Den Tortenboden auf eine Platte legen.

Entweder wie im Rezept geschrieben einen fertigen Tortenboden nehmen, oder ein Rezept aus der Datenbank verwenden und damit einen Boden backen. Ich backe immer selber einen Tortenboden.

Schritt 2
Die Creme zubereiten.

Die Sahne in eine Rührschüssel gießen, dann die Päckchen Sahnesteif, Vanillezucker und Cremepulver aufschneiden und beiseite legen. Nun die Sahne mit dem Mixer steif schlagen, dabei nach und nach alle Päckchen einrieseln lassen. Vorsicht die ganze Masse wird sehr schnell steif, sobald das Cremepulver zugefügt ist. Mit einem Spatel den Quark unter die Vanillecreme heben.

 

Schritt 3
Die Spagetti herstellen.

Die Vanillecreme in eine Spätzlepresse füllen, und auf den Tortenboden verteilen.

Schritt 4
Den Ring entfernen.

Wenn der Tortenring entfernt ist, die Ränder säubern und die Creme rundherum etwas andrücken.

Schritt 5
Verzieren

Die Erdbeer Marmelade einmal kräftig durchrühren, damit sie etwas flüssiger wird. Dann wie Tomatensoße über die Spagettitorte gießen. Mit Kokosflocken bestreuen und dann nur noch genießen. Den Anblick und dann den Geschmack, guten Appetit.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de