Wiener Würstchensalat

klassischer, aber doch etwas anderer Wurstsalat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Würstchen (Wiener)
Paprikaschote(n), eingelegte
6 EL Essig
6 EL Öl
  Salz und Pfeffer
1 TL Senf
1 TL Tomatenketchup
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
250 g Champignons aus der Dose, geschnitten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons abtropfen und in ein wenig Öl rösten. Die Wienerle in dünne Scheiben, die Paprikaschoten in Würfel schneiden und beides mit den Champignons mischen.

Aus Essig, Öl, Senf, Cayennepfeffer und Ketchup ein Dressing herstellen. Die Kräuter hacken und zum Dressing geben. Den Salat mit dem Dressing gut vermischen und einige Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Kijazze

06.01.2012 20:48 Uhr

Sehr lecker!

Ela2809

19.04.2012 18:55 Uhr

Habe die Pilze weggelassen,aber ansonsten war der Salat echt prima!

martinarichter

24.01.2014 19:04 Uhr

sehr lecker die Kids lieben ihn

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de